+
So jung und bereits so kaputt: Demi Lovatos Drogenabhängigkeit ist kein Geheimnis. Doch wie schlimm es wirklich ist, wusste niemand.

Keine Stunde ohne Koks

Ungeahntes Ausmaß: Demi Lovatos Drogensucht

New York - Sie ist gerade einmal 21 Jahre alt und hat bereits eine Drogenkarriere hinter sich: Demi Lovato, bekannt geworden durch Disney-Filme, erzählt vom erschütternden Ausmaß ihrer Drogen- und Alkoholsucht.

Schauspielerin und Sängerin Demi Lovato (21) hat mit einem Interview zu ihrer Drogen-Vergangenheit für Aufsehen in US-Medien gesorgt. Für nur maximal eine Stunde habe sie damals nicht ohne Kokain sein können, zitierte „Access Hollywood“ die Amerikanerin am Dienstag. „Ich fuhr zum Flughafen und ich hatte eine Sprite-Flasche mit Wodka gefüllt und es war erst neun Uhr morgens“, erzählte sie weiter. Während dieser Zeit habe sie viel gelogen und alle um sich herum manipuliert. Zwar hatte Lovato bereits öffentlich über ihre Sucht vor mehreren Jahren gesprochen - dieses Ausmaß war bislang aber nicht bekannt gewesen.

Lovato wurde als Disney-Schauspielerin bekannt und hat sich inzwischen auch als Sängerin einen Namen gemacht. Zudem sitzt sie in der Jury der US-Castingshow „The X-Factor“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schutzhülle für die grausten Tage des Jahres
Regenjacken - das sind doch diese unformigen Hüllen in Schwarz oder Dunkelgrün, die irgendwie an Zelte erinnern. Oder etwa nicht mehr? Modisch und stylish präsentieren …
Schutzhülle für die grausten Tage des Jahres
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Nach acht gemeinsamen Jahren folgt jetzt offenbar das Aus: „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers soll sich nach einem Medienbericht von ihrem Mann Andreas Pfaff getrennt …
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Die britische Herzogin Kate (35) hat am Montag spontan einen Tanz im Bahnhof Paddington Station in London aufgeführt. Eine Überraschung. Viele Termine hatte Kate in den …
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Roberto Blanco hat noch nie ein Geheimnis aus seinem Privatleben gemacht. Auch in seiner Autobiografie erzählt er offen. Kritik dafür gibt es vor allem von einer Seite.
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik

Kommentare