+
"Der Graf", Sänger der Band "Unheilig"

Unheilig-Sänger: Feuchte Augen bei "Titanic"

Berlin - „Der Graf“, Sänger der Band Unheilig, steht zu seiner weiblichen Seite. „Ich habe keine Angst, ein Softie zu sein“, sagte er der Zeitschrift „Freundin“.

„Ich hatte auch bei "Titanic" feuchte Augen.“ Seine weichen Züge zeige er häufiger. „Abgesehen davon, dass ich schon mal den ganzen Tag einkaufen gehen kann, halte ich mich für einfühlsam und romantisch.“ Allerdings wolle er als Mann auch „eine Schulter zum Anlehnen sein, die Menschen, die mir wichtig sind, beschützen und Dinge selbst in die Hand nehmen“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach ihrer Krankheit: Helene Fischer postet verblüffendes Video
Helene Fischer ist wieder voll da. Nach ihrem Comeback in Wien verzaubert sie die Fans in Deutschland mit ihrer Show. Über ihre Erkältung verliert die Sängerin kein …
Nach ihrer Krankheit: Helene Fischer postet verblüffendes Video
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor ist tot
Sie gehörte zu den ganz Großen des indischen Bollywood-Kinos. Das Leben von Sridevi Kapoor gäbe selbst Stoff genug für einen Film. Nun ist die Trauer groß um den …
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor ist tot
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz

Kommentare