+
Das Wirken der New Yorker Sängerin Lady Gaga steht seit neuestem auf dem akademischen Lehrplan.

Uni: Lady Gaga auf dem Lehrplan

New York - Lady Gaga und eine Universität - das passt doch nicht zusammen. Irrtum! Das Wirken der New Yorker Sängerin steht seit neuestem auf dem akademischen Lehrplan.

Wie das Musikmagazin “NME“ im Web berichtet, bietet ein amerikanischer Professor, Mathieu Deflam, den Studenten der University of South Carolina einen Kurs mit dem Titel “Lady Gaga und die Soziologie des Ruhms“ an.

Lady Gaga: sexy und verrucht

Lady Gaga: sexy und verrucht

Deflam, der angibt die schrille Entertainerin bereits 28 Mal live in Konzerten erlebt zu haben und sie - wenn auch nur flüchtig - privat zu kennen, kündigt an: “Es ist nicht der Mensch, es ist nicht die Musik.“ Vielmehr ginge es darum, dass die 24-Jährige Millionen von Fans und Followers bei Twitter und Facebook habe. “Ich finde, das ist ein gesellschaftliches Phänomen“, so Deflam.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zoe Saldana ist wieder Mutter geworden
Drei Kinder, drei Söhne: Schauspielerin Zoe Saldana freut sich über Nachwuchs. Auf Instagram postet sie ein Foto der drei.
Zoe Saldana ist wieder Mutter geworden
Angelina Jolie: „Wir werden immer eine Familie sein“ 
London - Hollywood-Star Angelina Jolie (41) blickt nach der Trennung von Brad Pitt (53) optimistisch in die Zukunft.
Angelina Jolie: „Wir werden immer eine Familie sein“ 
Auf der Suche nach dem "perfekten Mund"
Schon Leonardo da Vinci rühmte den Goldenen Schnitt bei Bildern - jetzt definieren Schönheitschirurgen den idealen Mund. Doch es gibt Kritik daran.
Auf der Suche nach dem "perfekten Mund"
3. Weltmeisterschaft im Treppenlaufen
Der beste Mann läuft langsamer als im vergangenen Jahr, die schnellste Frau verbessert ihre Zeit. Eine Qual ist es allemal. Nach dem Treppenläufer-Marathon heißt es …
3. Weltmeisterschaft im Treppenlaufen

Kommentare