+
Die Bildkombo zeigt (oben l-r) die Kandidatin Lena Meyer-Landrut, das Moderatorenduo Matthias Opdenhövel und Sabine Heinrich mit dem Entertainer Stefan Raab, sowie die Kandidatin Sharyhan Osman und (unten l-r) Christian Durstewitz, Kerstin Freking sowie Jennifer Braun.

"Unser Star für Oslo": Diese Fünf sind noch dabei

Köln - Stefan Raab hat die Suche nach dem deutschen Grand-Prix-Vertreter zur "nationalen Aufgabe" erklärt. Jetzt wechselt die Show den Sender.

Bislang jedoch kümmert es die Nation herzlich wenig, wer am 29. Mai Unser Star für Oslo sein wird: Nur jeweils rund zwei Millionen Zuschauer verfolgten in den vergangenen Wochen die ersten Castingrunden bei Pro7. Es kann also nur aufwärts gehen, wenn die verbliebenen fünf Kandidaten von Freitag an drei Mal in der ARD singen.

Die Zuschauer des Ersten Programms werden in der heutigen Sendung entscheiden, welche vier Kandidaten das Halbfinale am kommenden Dienstag austragen. In der Jury sitzen diesmal neben Stefan Raab die (sehr musikalische) Anke Engelke und Adel Tawil, Sänger der Gruppe Ich + Ich. Beim Finale des Vorentscheids am Freitag nächster Woche geht es dann um den ­Titel und den Interpreten, mit dem Deutschland sich beim Eurovision Song Contest in Oslo präsentieren wird.

So mager die Quoten, so überragend waren bislang die Gesangsleistungen bei Raabs Grand-Prix-Casting. Durch die Bank legten die Kandidaten ein höheres musikalisches Niveau auf die Bühne als bei jeder anderen Castingshow; teils sangen sie sogar selbst komponierte Stücke. Während in der aktuellen Staffel von Deutschland sucht den Superstar ein Männerüberschuss herrscht, steht es bei ­Unser Star für Oslo vier zu eins für die Damen.

Eines aber dürfen die Zuschauer auch künftig nicht von Stefan Raabs Pro7/ARD-Show erwarten: Zickenkriege, Gangstergehabe und ausgeweidete Schicksalsschläge – das gibt’s dann Samstag wieder bei DSDS.

„Unser Star für Oslo“, Freitag, 20.15 Uhr, ARD

IW.

Die fünf Finalisten im Porträt

Unser Star für Oslo: Diese vier Kandidaten sind noch dabei

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Die WDR-Comedyserie „Dittsche“ brachte ihm deutschlandweite Bekanntheit. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler Franz Jarnach, Alias „Schildkröte“, gestorben.
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Der frühere argentinische Weltklasse-Fußballer spielte von 1984 bis 1991 bei dem neapolitanischen Club. 30 Jahre nach dem Gewinn des ersten Meisterschaftstitels des …
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden

Kommentare