+
Sharyhan ist ausgeschieden

Unser Star für Oslo: Sharyhan ist raus

Köln - Da waren's nur noch Vier: Sharyhan Osman aus München ist am Freitagabend bei "Unser Star für Oslo" ausgeschieden.

Die Show mit Stefan Raab lief erstmals in der ARD. Gastjuroren waren Anke Engelke und Adel Tawil (Ich + Ich). Jeder der fünf Kandidaten durfte je zwei Songs singen.

Die wenigsten Zuschauerstimmen erhielt Sharyhan Osman. Die 23-jährige Münchnerin sang "You've got the love" (Florence + The Machine) und den eigenen Song "Never Felt The Way That I Feel Today" und bekam am Ende die wenigsten Anrufe.

Damit kämpfen nur noch vier Kandidaten um die Ehre, Deutschland beim Eurovision Song Contest in Oslo zu vertreten.

al.

Unser Star für Oslo: Diese vier Kandidaten sind noch dabei

Unser Star für Oslo: Diese vier Kandidaten sind noch dabei

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Vor zwei Jahren machte Töchterchen Della Rose Musiker Billy Joel glücklich. Jetzt erwarten der Sänger und seine Frau Alexis Roderick wieder Nachwuchs.
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Der deutsche Modemacher trennt sich von einigen Erinnerungsstücken, weil zu viele davon, den "Blick für die Zukunft" verstellten, wie er sagt.
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Auf dem Platz verteidigt er weltmeisterlich. Doch vor Gericht gelang ihm das jetzt nicht: Der Fußball-Star Jérôme Boateng muss 300 000 Euro Gebühr an einen Makler zahlen.
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence …
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings

Kommentare