+
Cee Lo Green (Mitte) vor Gericht

Cee Lo Green vor Gericht

US-Sänger: Drogen in Getränk gemischt?

Los Angeles - Der wegen Drogenvergehen angeklagte US-Sänger und Plattenproduzent Cee Lo Green hat am Montag vor Gericht die Vorwürfe gegen ihn zurückgewiesen.

Wie das Promiportal „Tmz.com“ berichtete, plädierte der Musiker („F**k You“) auf „nicht schuldig“. Ihm wird vorgeworfen, das Getränk einer Frau bei einem gemeinsamen Essen heimlich mit der Droge Ecstasy versetzt zu haben. Danach kam es zu Sex. Die Staatsanwaltschaft sah von einer Anklage wegen Vergewaltigung ab. Der Vorfall soll sich im Sommer 2012 in Los Angeles abgespielt haben. Green muss Ende November wieder vor Gericht erscheinen. Im Falle eines Verfahrens mit einem Schuldspruch drohen dem Sänger mehrere Jahre Haft.

dpa

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock für weibliche Fans: „The Walking Dead“-Star und Diane Kruger ein Paar?
Los Angeles - Liebe Damen, jetzt müsst ihr ganz stark sein: „The Walking Dead“-Star Norman Reedus ist offenbar vergeben. Ist das der Auslöser für einen Fan-Aufstand?
Schock für weibliche Fans: „The Walking Dead“-Star und Diane Kruger ein Paar?
Marc Terenzi nutzt Dschungelsieg für seine Karriere
Marc Terenzi, Ex-Mann von Sarah Connor, steht einen Monat nach dem Sieg der RTL-Dschungelshow als Musiker auf der Bühne. Die Sendung hat seiner Karriere Schwung gegeben. …
Marc Terenzi nutzt Dschungelsieg für seine Karriere
James Corden parodiert "La La Land"-Song
James Corden kann gut mitsingen - das zeigt er seit Jahren in seinem Auto-Karaoke. Die Panne bei den Oscars veranlasste den Briten nun zu einer Solo-Nummer: eine Parodie …
James Corden parodiert "La La Land"-Song
Weitere Oscar-Panne: Tote aus Gedenkvideo ist noch am Leben
Los Angeles - Die Oscars 2017 müssen mit einer weiteren Panne leben: Bei der Würdigung der Toten wurde das Bild einer Frau gezeigt, die noch quicklebendig ist. 
Weitere Oscar-Panne: Tote aus Gedenkvideo ist noch am Leben

Kommentare