+
Cee Lo Green (Mitte) vor Gericht

Cee Lo Green vor Gericht

US-Sänger: Drogen in Getränk gemischt?

Los Angeles - Der wegen Drogenvergehen angeklagte US-Sänger und Plattenproduzent Cee Lo Green hat am Montag vor Gericht die Vorwürfe gegen ihn zurückgewiesen.

Wie das Promiportal „Tmz.com“ berichtete, plädierte der Musiker („F**k You“) auf „nicht schuldig“. Ihm wird vorgeworfen, das Getränk einer Frau bei einem gemeinsamen Essen heimlich mit der Droge Ecstasy versetzt zu haben. Danach kam es zu Sex. Die Staatsanwaltschaft sah von einer Anklage wegen Vergewaltigung ab. Der Vorfall soll sich im Sommer 2012 in Los Angeles abgespielt haben. Green muss Ende November wieder vor Gericht erscheinen. Im Falle eines Verfahrens mit einem Schuldspruch drohen dem Sänger mehrere Jahre Haft.

dpa

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorsicht bei Online-Mode aus Asien
Tolles Schnäppchen oder billiger Schrott? Mode aus Asien wird im Internet zu unschlagbar günstigen Preisen angeboten. Leider ist die Qualität der Ware und der …
Vorsicht bei Online-Mode aus Asien
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt
25 Millionen Dollar Gage: Ein Hollywood-Star darf sich bald mit dem Titel „bestbezahlte Schauspielerin der Welt“ schmücken.
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt
Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Dass Frauen an der Spitze einer Regierung stehen, ist längst keine Besonderheit mehr - dass eine Premierministerin schwanger ist, aber schon. Mit 37 wird Neuseelands …
Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Panne im Video: Florian Silbereisen bleibt im Aufzug stecken
Auf dem Weg zu einem Pressetermin blieb Florian Silbereisen mit seinen Jungs von Klubbb3 im Aufzug stecken. In einem Video meldeten sie sich live bei ihren Fans.
Panne im Video: Florian Silbereisen bleibt im Aufzug stecken

Kommentare