+
Michael Jace steht unter Mordverdacht.

Frau erschossen?

Mordverdacht: "Forrest Gump"-Star vor Gericht

Los Angeles - Er soll seine Frau im gemeinsamen Haus erschossen haben. Jetzt ist der US-Schauspieler Michael Jace (51) erstmals vor Gericht erschienen.

Der unter Mordverdacht stehende US-Schauspieler Michael Jace (51) ist erstmals vor Gericht erschienen. Die Richterin in Los Angeles verschob die Anklageverlesung auf Wunsch der Verteidigung auf den 18. Juni, wie die Los Angeles Times berichtete.

Jace, der in der Serie „The Shield - Gesetz der Gewalt“ einen Polizisten spielte, soll am Montag seine Frau April (40) im gemeinsamen Haus in Los Angeles erschossen haben. Die Polizei geht davon aus, dass der Tat häusliche Gewalt vorausging. Die beiden lebten dort mit zwei Söhnen aus einer früheren Beziehung von April Jace. Der Schauspieler, der kleine Rollen in Filmen wie „Forrest Gump“, „Boogie Nights“ und „Fair Game“ hatte, sitzt in Untersuchungshaft.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lady Diana und Prinz Charles: Die große Liebeslüge
Die Märchenhochzeit zwischen Diana und Prinz Charles verfolgten Millionen Menschen in der ganzen Welt. Ebenso den erbitterten Rosenkrieg, als es zur Scheidung kam. Was …
Lady Diana und Prinz Charles: Die große Liebeslüge
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium

Kommentare