Unveröffentlichte Guns N'Roses-Songs im Internet - Blogger verhaftet

Los Angeles - Die amerikanische Bundespolizei FBI hat am Mittwoch einen kalifornischen Blogger festgenommen, der neun unveröffentlichte Songs der Rockband Guns N'Roses ins Internet gestellt hatte. Wie der Internetdienst "E!Online" berichtete, drohen dem 27 Jahre alten Kevin Cogill im Falle eines Schuldspruchs bis zu fünf Jahre Haft.

Der Mann hatte die Lieder im Juni auf seiner Webseite "antiquiet.com" veröffentlicht. Es handelte sich dabei um Songs von dem geplanten Album "Chinese Democracy", an dem die Rocker um Axl Rose seit mehr als zehn Jahren arbeiten. Es ist nicht bekannt, wie Cogill an die unveröffentlichten Songs gekommen war.

Fans stürmten die Webseite, die daraufhin zusammenbrach. Das Label der Band griff mit einer Unterlassungsanordnung ein, und Cogill, der sich hinter dem Spitznamen Skwerl versteckte, entfernte die Songs. Das FBI spürte den Blogger dennoch auf.

Guns N'Roses-Fans müssen sich weiter gedulden. Ein Datum für die Veröffentlichung von "Chinese Democracy" gibt es noch nicht. Die Band teilte lediglich mit, dass ein Song des Albums, "Shackler's Revenge", auf dem Videospiel "Rock Band 2" zu hören ist, das im September auf den Markt kommen soll.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Köln - Geheimnis gelüftet: Der „Pop-Titan“ zeigt den Zuschauern, welche Infos die Jury beim Casting über die DSDS-Kandidaten bekommt. Ein Bohlen-Tattoo gibt‘s obendrauf.
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7
Sydney - Hanka hat erstmals das Dschungel-Klo genutzt. Die Dschungelprüfung war etwas blutig. Werfen Sie nochmal einen kleinen Blick auf die Höhepunkte.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7

Kommentare