+
50 Cent hat Ärger mit einem anderen Musiker

Urheberrechtsverletzung: Rapper 50 Cent verklagt

New York - US-Rapper 50 Cent ist von einem anderen Musiker wegen Urheberrechtsverletzung verklagt worden. Es geht um einen Hit aus dem Jahr 2007. Der Rapper reagiert wortkarg.

Der aus Atlanta stammende Rapper Tyrone Simmons, der den Künstlernamen “Caliber“ trägt, fordert von dem Sänger sowie dem Produzenten des Hits “I Get Money“ aus dem Jahr 2007 sowie von einer Reihen von Unternehmen aus der Musikindustrie Schadensersatz. In der Klage macht Simmons geltend, er habe die Exklusivrechte an dem Instrumentaltrack gekauft, und dass 50 Cent und andere seine Rechte verletzt hätten, indem sie den Beat benutzt hätten.

Polizeifotos von US-Stars

Polizeifotos von US-Stars

Ein Vertreter von 50 Cent, der mit bürgerlichem Namen Curtis Jackson heißt, wollte zu dem Vorwurf keine Stellung nehmen. Die Klage wurde am Mittwoch vor einem Bundesgericht in New York eingereicht.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Es ist "Rosinenmontag". Für die Erstsemester ist das ein besonderer Tag, der auch mit besonderen Ritualen begangen wird.
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Prost und Ex! Die Fans von Helene Fischer staunten am Freitagabend bei einem Konzert in Mannheim nicht schlecht, als das Schlager-Sternchen plötzlich einen Masskrug auf …
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Nach Filmproduzent Harvey Weinstein sieht sich auch der US-Regisseur James Toback Vorwürfen sexueller Übergriffe ausgesetzt.
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor

Kommentare