+
DJ Ötzi tritt inzwischen kürzer.

300 Auftritte im Jahr

DJ Ötzi hat sich "hoffnungslos übernommen"

Wien - 300 Auftritte im Jahr absolvierte DJ Ötzi in der Vergangenheit. Nachdem sich der Österreicher jahrelang übernommen hat, steht seine Familie nun an erster Stelle.

„Früher habe ich jährlich bis zu 300 Auftritte gemacht und mich dabei hoffnungslos übernommen“, sagte der österreichische Sänger („Ein Stern (der Deinen Namen trägt)“) der Zeitschrift „Meine Melodie“. Das habe bei ihm zu einem Hörsturz und Depressionen geführt, die er mit Übungen der chinesischen Tradition Qigong bekämpft habe. Um Zeit mit seiner Frau und seiner Tochter zu verbringen, nimmt DJ Ötzi jetzt nach eigenen Worten finanzielle Einbußen in Kauf. „Ich möchte keine Maschine sein, sondern mit meinem Herzen singen. Es geht nicht um Lebensstandard, sondern um Lebensqualität.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sasha macht für sein erstes Kind den Führerschein
Wer ein Kind hat, muss Autofahren können. Denkt sich der werdende Vater Sasha.
Sasha macht für sein erstes Kind den Führerschein
Pierce Brosnan: MeToo-Bewegung ist wichtig
Starke Frauen haben ihn in seinem Leben begleitet. Sagt "Mamma Mia!"-Star Pierce Brosnan.
Pierce Brosnan: MeToo-Bewegung ist wichtig
Bei dieser Kultsendung werden Robbie Williams und seinen Ehefrau Juroren
Robbie Williams und seine Ehefrau Ayda Field werden Juroren bei der britischen Castingshow The X Factor. Auch in Deutschland gibt es eine Neuauflage der Sendung mit …
Bei dieser Kultsendung werden Robbie Williams und seinen Ehefrau Juroren
Barack Obama friert in Südafrika
Das kann passieren, wenn man von der sommerlichen Nordhalbkugel anreist: Barack Obama wurde kalt erwischt.
Barack Obama friert in Südafrika

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.