+
Lady Gaga hätte der 16-jährigen Malala Yousafzai als Cover-Bild gerne überlassen

Lady Gaga will Titelbild tauschen

US-Zeitschrift kürt drei "Frauen des Jahres"

New York - Neben Lady Gaga wurden zwei weitere Damen von einer US-Zeitschrift zu "Frauen des Jahres" gekürt. Eine ist erst 16 Jahre alt, die andere im Rentenalter.

Lady Gaga (27), Barbra Streisand (71), Melinda Gates (49) und Malala Yousafzai (16) gehören für die amerikanische Ausgabe des Magazins „Glamour“ zu den „Frauen des Jahres“. Sie waren unter den zwölf Frauen, die am Montagabend (Ortszeit) in der New Yorker Carnegie Hall von der Zeitschrift als „Women of the Year 2013“ geehrt wurden. Dabei war die 16 Jahre alte Malala, auf die radikalmuslimische Taliban vor gut einem Jahr einen Mordanschlag verübt hatten, der Star des Abends. Auch Lady Gaga, zurzeit auf dem Titel der US-„Glamour“, zollte ihr Respekt: „Könnte ich das Titelbild tauschen, ich würde es Malala geben.“

Lady Gaga: sexy und verrucht

Lady Gaga: sexy und verrucht

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schauspieler Dieter Bellmann verstorben
Trauer um einen großen Schauspieler: Dieter Bellmann ist im Alter von 77 Jahren verstorben. Fast 20 Jahre lang stand er für die ARD-Serie „In aller Freundschaft“ vor der …
Schauspieler Dieter Bellmann verstorben
Er wurde nur 21: Darum starb der Rapper Lil Peep - Neue Details
Kurz nach dem plötzlichen Tod des amerikanischen Rappers Lil Peep spekulierten viele über die Todesursache. Jetzt sind neue Details bekannt geworden. Lil Peep wurde nur …
Er wurde nur 21: Darum starb der Rapper Lil Peep - Neue Details
Justus Frantz verliert Fingerkuppe
Die meisten Unfälle passieren im Haushalt: Der Hamburger Musiker hat nicht aufgepasst und sich an einer Brotscheidemaschine geschnitten.
Justus Frantz verliert Fingerkuppe
Lilly Becker: Öffentliche Liebeserklärung an Boris zum 50.
Das niederländische Model dankt der Tennislegende für das gemeinsame Leben, für "emotionale Dinge wie tiefe Liebe und Vertrauen". Die 41-Jährige lässt in ihrem Brief …
Lilly Becker: Öffentliche Liebeserklärung an Boris zum 50.

Kommentare