40 US-Milliardäre spenden ihr halbes Vermögen

New York - 40 US-Milliardäre sind dem guten Beispiel von Microsoft-Gründer Bill Gates und Investment-Guru Warren Buffett gefolgt. Sie erklärten sich bereit, mindestens die Hälfte ihrer Vermögen für wohltätige Zwecke zu spenden. Mit Video:

Spendable Superreiche in den Vereinigten Staaten: 40 US-Milliardäre haben sich bereiterklärt, mindestens die Hälfte ihres Vermögens für wohltätige Zwecke zu spenden. Dutzende Großvermögende schlossen sich bis Mittwoch der von Microsoft-Gründer Bill Gates und Investment-Guru Warren Buffett im Juni initiierten Kampagne an. Zu der Gruppe zählen inzwischen unter anderem der Medienmogul Ted Turner, David Rockefeller, "Krieg der Sterne"-Regisseur George Lucas und der New Yorker Bürgermeister Michael Bloomberg, wie auf der Website der Initiative "The Giving Pledge" zu lesen ist. Gates und Buffett wollen Hunderte Milliardäre überzeugen, einen Großteil ihres Vermögens zu Lebzeiten oder nach ihrem Tod zu spenden und dies öffentlich in einer Absichtserklärung zu geloben. Laut dem Magazin "Forbes" leben in den USA mehr als 400 Milliardäre, so viel, wie in keinem anderen Land.

mm/tz

Rubriklistenbild: © Screenshot

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare