+
Olivia Newton-John

Grausamer Fund

Rätsel über Toten in Olivia Newton-Johns Haus

Los Angeles - Ein Toter im Haus der Sängerin Olivia Newton-John (64) in Jupiter (US-Staat Florida) gibt der Polizei Rätsel auf.

Obwohl die Behörden einen Selbstmord des Mannes nicht ausschließen, leiteten sie volle Ermittlungen ein, wie die Zeitung „Palm Beach Post“ in der Nacht zum Dienstag berichtete. Bei dem Toten soll es sich um einen 42-jährigen Bauunternehmer handeln, der auf dem Grundstück arbeitete. Newton-John und ihr Ehemann John Easterling seien nicht zu Hause gewesen, als die Leiche entdeckt wurde, sagte ein Polizeisprecher dem US-Sender ABC.

Die britisch-australische Sängerin ist seit 2008 mit Easterling, einem australischen Geschäftsmann, verheiratet. Bereits als Teenager startete Newton-John in den 1960er Jahren ihre Musikkarriere. Durch das Filmmusical „Grease“ (1978) an der Seite von John Travolta wurde sie weltbekannt. Im vergangenen Dezember wirkten sie an einer Benefizplatte mit. Der Erlös ging unter anderem an ein Zentrum für Krebskranke, das Newton-John, selbst einst an Krebs erkrankt, in Australien unterhält.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen
Mit dicken Winterboots ins Büro zu gehen - das kann nicht nur zu warm, sondern auch unpassend sein. Eine ideale Alternative sind Stretch-Stiefeletten. Sie verstecken …
Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen
Sohn von Prinzessin Stéphanie hat sich verlobt
Monacos Fürstenfamilie kann sich auf ein Hochzeitsfest freuen: Der Sohn von Prinzessin Stéphanie, Louis Ducruet (25), will seine Freundin Marie Chevallier heiraten.
Sohn von Prinzessin Stéphanie hat sich verlobt
Fans sauer? Buh-Rufe bei Helene-Fischer-Konzert
Buh-Rufe bei einem Helene-Fischer-Konzert in Oberhausen. Die Fans waren aus einem bestimmten Grund sauer.
Fans sauer? Buh-Rufe bei Helene-Fischer-Konzert
Helene Fischer: Kuriose Fotos nach Wien-Konzert aufgetaucht
Helene Fischer hat nach ihrer Krankheit bei einem Konzert in Wien ihr Comeback gegeben. Nun sind kuriose Fotos der Schlagerkönigin aufgetaucht.
Helene Fischer: Kuriose Fotos nach Wien-Konzert aufgetaucht

Kommentare