+
Ist nun auch auf Hollywoods "Walk of Fame" verewigt: der US-Rapper Pitbull. Foto: EPA/Mike Nelson

US-Rapper Pitbull mit Hollywood-Stern geehrt

Los Angeles (dpa) - Der amerikanische Rap-Star Pitbull (35, "Timber", "Time of Our Lives") hat nun einen festen Platz auf Hollywoods "Walk of Fame". Der Sänger enthüllte vor jubelnden Fans die 2584. Namensplakette auf dem berühmten Gehweg.

Zu der Feier brachte er die Rapper und Plattenproduzenten Lil Jon (45) und Luther Campbell (55) mit. Pitbull sei der beste Rapper, den er kenne, würdigte Campbell seinen Kollegen.

Der in Florida geborene Armando Christian Pérez, Sohn kubanischer Eltern, hatte 2004 sein Debütalbum "M.I.A.M.I." herausgebracht. In diesem Jahr erscheint mit "Climate Change" sein zehntes Album. Der Grammy-Preisträger lieferte auch Songs für Hollywood-Filme wie "2 Fast 2 Furious" und "Men In Black III".

Gemeinsam mit der brasilianischen Sängerin Claudia Leitte und Megastar Jennifer Lopez steuerte der Rapper den offiziellen FIFA-Song "We Are One" für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien bei.  

Walk of Fame

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz

Kommentare