+
US-Rapper Ja Rule wird im Juni eine zweijährige Haftstrafe wegen unerlaubten Waffenbesitzes antreten.

US-Rapper Ja Rule geht ins Gefängnis

New York - US-Rapper Ja Rule wird im Juni eine zweijährige Haftstrafe wegen unerlaubten Waffenbesitzes antreten. Die Zeit bis dahin will der 35-Jährige produktiv nutzen.

Der 35-jährige Musiker hatte sich bereits Ende letzten Jahres schuldig bekannt, im Juli 2007 eine geladene Waffe in seinem Luxussportwagen transportiert zu haben. Die Polizei hatte die Pistole entdeckt, nachdem sie Ja Rule wegen zu schnellen Fahrens gestoppt hatte.

Polizeifotos von Promis

Polizeifotos von US-Stars

Am Mittwoch legte nun ein Richter den Beginn der Haft auf den 8. Juni fest. Die Zeit bis dahin werde ihr Mandant nutzen, um sein neues Album “Renaissance Project“ fertigzustellen und sich um steuerliche Belange kümmern, sagten die Anwälte Ja Rules.

Der Rapper war 2002 mit seinem Album “Pain is Love“ für das beste Rap-Album bei den Grammys nominiert.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein deutscher Modeblogger in New York
Die Modewelt auf Instagram wird von Frauen dominiert, aber Männer holen auf. Einer der erfolgreichsten ist Marcel Floruss. Von Stuttgart aus hat er sich nach New York …
Ein deutscher Modeblogger in New York
Natia Todua siegt bei "The Voice of Germany"
Weltstars, außergewöhnliche Stimmen und eine extrovertierte Gewinnerin: Natia Todua aus Georgien hat die siebte Staffel von "The Voice of Germany" gewonnen. Obwohl ihr …
Natia Todua siegt bei "The Voice of Germany"
Welche Wirkung Strumpfhosen haben
Besonders im Winter rücken Strumpfhosen in den Blick: Schicke Stiefel und kurze Röcke umrahmen die inzwischen sehr farbenprächtigen, vielfach gemusterten Beinkleider. …
Welche Wirkung Strumpfhosen haben
TV-Star Steffen Wink: So kämpfte er sich nach dem Flugzeugabsturz zurück ins Leben
Bei seinem Flugzeugabsturz vor knapp zwei Monaten hatte Steffen Wink einen Schutzengel an Bord. Nun verrät der TV-Star, wie er sich wieder ins Leben zurückgekämpft hat …
TV-Star Steffen Wink: So kämpfte er sich nach dem Flugzeugabsturz zurück ins Leben

Kommentare