+
Der US-Rapper T.I. muss wieder in den Knast.

US-Rapper T.I. wieder im Knast

Forrest City - Der US-Rapper T.I. sitzt wieder im Gefängnis. Warum, das erfahren Sie hier.

Der 30-Jährige, der mit bürgerlichem Namen Clifford Harris heißt, trat am Montag eine Haftstrafe in der Strafanstalt Forrest City im US-Staat Arkansas an. Dort hatte er bereits im vergangenen Jahr eine etwa siebenmonatige Strafe wegen eines Waffenvergehens verbüßt, bevor er im Dezember auf Bewährung freigelassen wurde. Anfang September wurde der Musiker (“Dead and Gone“) wegen eines Drogenvergehens in Los Angeles wieder festgenommen und deswegen im Oktober wegen Verstoßes gegen seine Bewährungsauflagen erneut zu elf Monaten Gefängnis verurteilt.

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Nach acht gemeinsamen Jahren folgt jetzt offenbar das Aus: „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers soll sich nach einem Medienbericht von ihrem Mann Andreas Pfaff getrennt …
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Die britische Herzogin Kate (35) hat am Montag spontan einen Tanz im Bahnhof Paddington Station in London aufgeführt. Eine Überraschung. Viele Termine hatte Kate in den …
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Roberto Blanco hat noch nie ein Geheimnis aus seinem Privatleben gemacht. Auch in seiner Autobiografie erzählt er offen. Kritik dafür gibt es vor allem von einer Seite.
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär
Weniger ist mehr: Drei Richtige können manchmal schon den Millionär machen.
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär

Kommentare