+

US-Rapper in Tonstudio erschossen

Atlanta - In der Hauptstadt des US-Bundesstaates Georgia ist ein Rapper innerhalb eines Tonstudios erschossen worden. von den Tätern fehlt jede Spur.

Der US-Rapper Slim Dunkin ist am Freitag in einem Tonstudio in Atlanta getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Musiker bei Vorbereitungen zu einem Videodreh mit einer Person in einen Streit geraten, als diese eine Waffe zog und ihn niederschoss. Der Täter sei bisher nicht identifiziert worden. Zum Tatzeitpunkt um etwa 17.30 Uhr (Ortszeit) hätten sich bis zu 20 Personen in dem Gebäude aufgehalten. Mit bürgerlichem Namen heißt der getötete Rapper Mario Hamilton.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Barack Obama friert in Südafrika
Das kann passieren, wenn man von der sommerlichen Nordhalbkugel anreist: Barack Obama wurde kalt erwischt.
Barack Obama friert in Südafrika
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Ein Soßenfleck auf dem Jackett oder auf der teuren Bluse? Dann sollte das gute Stück nicht vorschnell in der eigenen Waschmaschine landen. Manche Kleidungsstücke …
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch
„Jennifer Rostock“-Sängerin Jennifer Weist genießt derzeit eine Band-Pause und ihren Sommerurlaub in der Sonne. Mit heißen Urlaubsgrüßen entzückt sie ihre Fans.
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch
Udo Lindenberg gratuliert Otto zum 70.
"Otto ist ein Mann für heute, morgen und übermorgen." Sagt sein Freund und Kollege Udo Lindenberg.
Udo Lindenberg gratuliert Otto zum 70.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.