+
Kantner starb an den Folgen eines Herzinfarkts. 

Im Alter von 74 Jahren

"Jefferson Airplane"-Sänger Paul Kantner ist tot

San Francisco - Der kalifornische Rocker Paul Kantner, Mitbegründer der Band Jefferson Airplane, ist im Alter von 74 Jahren gestorben.

Wie seine Sprecherin dem „San Francisco Chronicle“ bestätigte, starb Kantner am Donnerstag an den Folgen eines Herzinfarkts. Er war 74 Jahre alt.

Die Musikwelt habe eine „wahre Ikone“ verloren, schrieb der Vorsitzende der Recording Academy, Neil Portnow, in einer Mitteilung. Der Verband, der alljährlich die Grammy-Musikpreise verleiht, hatte Mitte Januar verkündet, dass Jefferson Airplane zu sieben Musikern und Bands zählt, die in diesem Jahr mit einem Grammy-Sonderpreis für ihr Lebenswerk geehrt werden sollen.

Kantner hatte Mitte der 1960er Jahre zusammen mit Musikern wie Marty Balin und Grace Slick die legendäre Band Jefferson Airplane in San Francisco gegründet. Sie waren für ihren psychedelischen Blues-Rock und für Hits wie „Somebody to Love“ und „White Rabbit“ bekannt. Beim Rockfestival von Woodstock trat die Band 1969 neben Musikgrößen wie Janis Joplin, Jimi Hendrix, Joan Baez und The Who auf.

Jefferson Airplane: White Rabbit

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Star Tiger Woods droht offenbar juristischer Ärger. Mehrere Medien berichten von einer Festnahme - wegen Alkohol am Steuer. 
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Die US-Sängerin kann sich mit ihren 32 Jahren noch an die Zeiten erinnern, als es noch keine Smartphones und Soziale Netzwerke gab. Und dass das Leben damals nicht …
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Justin Bieber vergisst „Despacito“-Text und blamiert sich total
Skandalnudel Justin Bieber beherrscht seinen eigenen Songtext nicht - und trällert bei einem Club-Auftritt stattdessen von Burritos.
Justin Bieber vergisst „Despacito“-Text und blamiert sich total
Ösi-Model zerstört Ferrari-Oldtimer und will mit Privatjet flüchten
Ein zerstörter Ferrari, ein Model auf Drogen und ein Fluchtversuch mit dem Privatjet - auf Ibiza trugen sich dank der Österreicherin Elif Aksu filmreife Szenen zu. 
Ösi-Model zerstört Ferrari-Oldtimer und will mit Privatjet flüchten

Kommentare