+
Paul Revere ist im Alter von 76 Jahren gestorben.

Band nimmt Abschied

US-Sänger Paul Revere ist tot

Los Angeles - Paul Revere ist tot. Der Sänger der US-Rockband Paul Revere and the Raiders starb im Alter von 76 Jahren. Seine Band nahm mit einem offenen Brief Abschied von ihm.

Paul Revere, Sänger der US-Rockband Paul Revere and the Raiders, ist am Samstag im Alter von 76 Jahren gestorben. „Die Welt wird deutlich weniger lustig, menschlich und liebenswürdig ohne Paul Revere“, schrieb die Band am Sonntag (Ortszeit) auf ihrer Homepage. Die Gruppe, die meist in den Uniformen des Amerikanischen Unabhängigkeitskriegs auftrat, hatte in den 60er und 70er Jahren vor allem in ihrer Heimat mehrere Hits. Der Song „Indian Reservation“ schaffte es auf Platz Eins der US-Charts. Danach wurde es deutlich ruhiger um die Band.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weniger nackte Haut bei "Miss Germany"-Wahl
Deutschlands Schönheitskönigin soll im kommenden Jahr ermittelt werden, ohne sich im Bikini zu zeigen. Die Organisatoren wollen den Fokus auf andere Eigenschaften der …
Weniger nackte Haut bei "Miss Germany"-Wahl
Pietro Lombardi kehrt zu DSDS zurück: Darum ist Sarah genervt
Pietro Lombardi (26) ist ab der kommenden Staffel Jury-Mitglied von „Deutschland sucht den Superstar“. Sarah teilt seine Freude darüber eher weniger.
Pietro Lombardi kehrt zu DSDS zurück: Darum ist Sarah genervt
Soul-Legende Aretha Franklin ist tot
Die US-Soul-Diva Aretha Franklin ist gestorben. Zahlreiche Prominente waren in Gedanken bei ihr und haben für sie gebetet.
Soul-Legende Aretha Franklin ist tot
Königin Margrethe lernt mit Tod ihres Mannes zu leben
Vor einem halben Jahr starb Prinz Henrik von Dänemark. Seiner Witwe hilft die Arbeit, um mit der Trauer umzugehen.
Königin Margrethe lernt mit Tod ihres Mannes zu leben

Kommentare