+
Paul Revere ist im Alter von 76 Jahren gestorben.

Band nimmt Abschied

US-Sänger Paul Revere ist tot

Los Angeles - Paul Revere ist tot. Der Sänger der US-Rockband Paul Revere and the Raiders starb im Alter von 76 Jahren. Seine Band nahm mit einem offenen Brief Abschied von ihm.

Paul Revere, Sänger der US-Rockband Paul Revere and the Raiders, ist am Samstag im Alter von 76 Jahren gestorben. „Die Welt wird deutlich weniger lustig, menschlich und liebenswürdig ohne Paul Revere“, schrieb die Band am Sonntag (Ortszeit) auf ihrer Homepage. Die Gruppe, die meist in den Uniformen des Amerikanischen Unabhängigkeitskriegs auftrat, hatte in den 60er und 70er Jahren vor allem in ihrer Heimat mehrere Hits. Der Song „Indian Reservation“ schaffte es auf Platz Eins der US-Charts. Danach wurde es deutlich ruhiger um die Band.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Foto aufgetaucht: Ist Helene Fischer hier etwa hüllenlos?
Oha, dieses frisch aufgetauchte Foto dürfte die Fantasie von so manchem Helene-Fischer-Fan anregen: Der Schlagerstar zeigt sich beim Baden.
Foto aufgetaucht: Ist Helene Fischer hier etwa hüllenlos?
Tochter von Michael Schumacher erklärt Entscheidung
Am Rande einer Veranstaltung in München hat sich Gina Marie Schumacher, Tochter des Formel-1-Rekordweltmeisters, zu Wort gemeldet und über eine Entscheidung gesprochen. 
Tochter von Michael Schumacher erklärt Entscheidung
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Auch Hollywood-Star Salma Hayek war nach eigenen Angaben ein Opfer von Produzent Harvey Weinstein. Er habe sie vor Jahren zu sexuellen Handlungen drängen wollen. Jetzt …
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Morgan Spurlock: "Ich bin Teil des Problems"
Der bekannte US-Dokumentarfilmer Morgan Spurlock gibt sexuelle Übergriffe in der Vergangenheit zu und sagt: "Ich bin Teil des Problems." Aber er will auch Teil der …
Morgan Spurlock: "Ich bin Teil des Problems"

Kommentare