+
Das Polizeifoto zeigt Charlie Sheen kurz nach der Festnahme.

US-Schauspieler Charlie Sheen festgenommen

New York - Der Schauspieler Charlie Sheen ist im schicken Wintersportort Aspen im US-Bundesstaat Colorado festgenommen worden. Ihm wird häusliche Gewalt vorgeworfen.

Wie der Onlinedienst “TMZ“ weiter berichtete, ist das Opfer seine dritte Ehefrau Frau Brooke Mueller. Sie habe die Polizei gerufen.

Wenige Stunden nach seiner Festnahme war er wieder auf freiem Fuß. Dafür zahlte er eine Kaution von 8500 Dollar, berichtete der Internetdienst “tmz“ am Samstag. Was bei Familie Sheen am ersten Weihnachtstag genau los war, blieb aber nebulös: Sheen - einer der Topverdiener im US-Fernsehen - soll seine dritte Ehefrau Frau Brooke Mueller verletzt haben. Sie rief die Polizei, die den 44-Jährigen am Freitag in seinem Haus im schicken Wintersportort Aspen im US-Bundesstaat Colorado festnahm. Am Samstag hieß es dann allerdings, Mueller sei betrunken gewesen und sei auf ihren Mann losgegangen. Auch Sheen selber hatte gesagt, er habe sich lediglich verteidigt.

Sheen, Star der US-Fernsehserie “Two an a Half Men“, hatte Weihnachten im Gefängnis verbracht. Ihm wurden laut Polizei Körperverletzung und Bedrohung vorgeworfen. Die Polizei nannte den Namen des Opfers nicht, US-Medien berichteten jedoch, Mueller habe um Hilfe gerufen. Laut “tmz“ habe sie dann allerdings kurz vor der Anhörung ihres Mannes einer Polizistin gesagt, sie sei betrunken gewesen, als sie den Notruf wählte.

Sheen (“Wall Street“, “Platoon“) kassiert für jede Folge von “Two and a Half Men“ eine halbe Million Dollar, heißt es in der “Los Angeles Times“. Er ist allerdings auch ein “enfant terrible“ Hollywoods. In den 1990er Jahren kämpfte er mit seiner Drogensucht, machte Entziehungskuren und wurde einmal sogar wegen einer Überdosis ins Krankenhaus eingeliefert. 1995 geriet Sheen in die Schlagzeilen, als ihn eine Frau wegen Körperverletzung anzeigte. Im selben Jahr gab er im Prozess gegen Hollywoods Callgirl-Königin Heidi Fleiss zu, dass er fast dreißigmal Frauen bei ihr “bestellt“ habe und dafür 50 000 Dollar ausgab.

Danach gab Sheen - Sohn des Schauspielers Martin Sheen - bekannt, dass er ein “wiedergeborener Christ“ sei und sich entschlossen habe, sein Leben zu ändern. Im Frühjahr dieses Jahres wurde er Vater von Zwillingssöhnen. Er hat bereits zwei Mädchen aus seiner Ehe mit dem Ex-Bond-Girl Denise Richards. Sie lieferten sich einen bitteren Streit um das Sorgerecht. Außerdem hat er eine Tochter aus erster Ehe.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zu viel Photoshop? Fans erkennen Jessica Paszka auf Bild nicht wieder
Die ehemalige Bachelorette Jessica Paszka teilte auf Instagram ein Bild mit ihren Fans - doch die waren gar nicht begeistert. War hier etwa zu viel Photoshop im Spiel?
Zu viel Photoshop? Fans erkennen Jessica Paszka auf Bild nicht wieder
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf dieses Detail
Palina Rojinski postet ein Selfie und versetzt mit einem Detail ihre Fans in helle Aufregung.  Ob sie das wirklich zeigen wollte? 
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf dieses Detail
Palina Rojinski: So schön und freizügig zeigt sich die ARD-Expertin
Palina Rojinski berichtet live von der WM 2018 aus Russland, ihrem ehemaligen Heimatland. Auf Instagram lässt die ARD-Expertin nun tief blicken.
Palina Rojinski: So schön und freizügig zeigt sich die ARD-Expertin
Stefanie Giesinger postet heißes Duschfoto – Fans entdecken Überraschendes
Stefanie Giesinger zeigt sich sehr freizügig unter der Dusche, doch was die Fans an ihrer Rückseite entdecken, regt zu Diskussionen an.     
Stefanie Giesinger postet heißes Duschfoto – Fans entdecken Überraschendes

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.