+
US-Schauspieler John Heard ist gestorben.

US-Schauspieler

John Heard - Vater aus „Kevin allein zu Haus“ tot

Der amerikanische Film- und TV-Schauspieler John Heard ist im Alter von 71 Jahren in Kalifornien gestorben. Den meisten ist der Schauspieler wohl als Vater aus den „Kevin allein zu Haus“ -Filmen bekannt. 

San Francisco - John Heard war vor allem als Vater des von Macaulay Culkin gespielten Jungen in den Filmen „Kevin - Allein zu Haus“ (1990) und „Kevin - Allein in New York“ (1992) bekannt. Eine Mitarbeiterin der Gerichtsmedizin von Santa Clara bestätigte der Nachrichtenagentur dpa am Samstag den Tod des Schauspielers. 

John Heard lag tot im Hotelzimmer

Demnach wurde Heard am Freitagabend (Ortszeit) ohne Lebenszeichen in einem Hotelzimmer gefunden. Die Todesursache werde noch ermittelt, sagte sie.

Nach Angaben des Promi-Portals TMZ hatte sich Heard am Mittwoch einer „unkomplizierten Rückenoperation“ an der Klinik der Stanford Universität unterzogen. Er lebte nach Angaben der Polizei in Studio City (Kalifornien). Sein Sprecher war zunächst nicht erreichbar.

Die wichtigsten Rollen von John Heard

Das Filmportal IMDb zählt insgesamt 179 Rollen auf, die Heard in den vergangenen Jahrzehnten im Kino und in Fernsehserien spielte. So war er jeweils in Nebenrollen in der Verfilmung des John-Grisham-Krimis „Die Akte“, als Gregor in „Der einzige Zeuge“ und als Polizist Gavin Makazian in fünf Folgen von „Die Sopranos“ zu sehen. Außerdem produzierte er zwei Filme mit, „Steel City“ und „Stealing Roses“. Laut IMDb war Heard bis kurz vor seinem Tod noch in sechs Filmprojekte eingebunden.

Heard stammte aus Washington und hatte 1973 in dem Theaterstück „Warp“ sein Broadway-Debüt. Zehn Jahre später kehrte er neben der Oscar-Preisträgerin Jessica Tandy in der „Glasmenagerie“ auf die New Yorker Theatermeile zurück. Er war dreimal verheiratet, darunter in seiner letzten Ehe 2010 mit Lana Pritchard für gerade sechs Monate.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Diese Einsamkeit ...“ Helene Fischer gibt tiefe Einblicke in ihr Seelenleben
Ungewöhnliche private Einblicke: Helene Fischer spricht über Einsamkeit und was Florian Silbereisen damit zu tun hat.
„Diese Einsamkeit ...“ Helene Fischer gibt tiefe Einblicke in ihr Seelenleben
Royales Baby: Enkelin der Queen wird wieder Mutter - es ist ein ... 
Nachwuchs bei den Royals: Queen-Lieblingsenkelin Zara Tindall ist zum zweiten Mal Mutter geworden. 
Royales Baby: Enkelin der Queen wird wieder Mutter - es ist ein ... 
Boris Beckers diplomatische Immunität weiter umstritten
Mit einem zentralafrikanischen Diplomatenpass hofft Boris Becker sein Insolvenzverfahren in London beenden zu können. Doch aus dem Land kommen widersprüchliche Signale.
Boris Beckers diplomatische Immunität weiter umstritten
Seltene Bilder von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit
Mit makellosem Make-Up und perfekt gestylt - so kennen wir Helene Fischer. Umso mehr interessiert ihre Fans, wie die Schlagerkönigin eigentlich ungeschminkt aussieht. 
Seltene Bilder von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.