+
Sawyer Sweeten (l., mit Geschwistern Madylin und Sullivan) nahm sich das Leben.

"Everybody loves Raymond"

Sawyer Sweeten: Selbstmord mit 19

Los Angeles - US-Schauspieler Sawyer Sweeten hat sich offenbar das Leben genommen. Der 19-Jährige wurde durch die Fernsehserie "Everybody loves Raymond" bekannt.

Der 19-jährige US-Schauspieler Sawyer Sweeten, bekannt aus der Fernsehserie "Everybody loves Raymond" (Alle lieben Raymond), hat sich Medienberichten zufolge das Leben genommen. Sweeten sei am Donnerstag im Bundesstaat Texas gestorben, berichtete das Magazin "Variety" unter Berufung auf seine Schwester Madylin. Diese sprach demnach in einer Erklärung von einem "schrecklichen familiären Drama".

Sweeten spielte in der Serie, von der in den Jahren 1996 bis 2005 im Sender CBS 193 Folgen ausgestrahlt wurden, an der Seite seines Zwillingsbruders Sullivan und der Schwester Madylin. Die Zwillinge waren im Alter von nur 16 Monaten erstmals zu sehen.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Für feines Haar Glätteisen mit 180 Grad verwenden
Glätteisen sind beliebt. Sie werden bis zu 220 Grad heiß. Doch das ist zu viel für feines Haar.
Für feines Haar Glätteisen mit 180 Grad verwenden
Helene Fischer macht Tausende Fans mit diesem Post richtig sauer
Shitstorm gegen Helene Fischer bei Facebook wegen Post zu neuen Konzert-Terminen: Viele Fans fühlen sich verarscht.
Helene Fischer macht Tausende Fans mit diesem Post richtig sauer
Schauspieler Ulrich Pleitgen ist tot
Der Schauspieler Ulrich Pleitgen ist am 21. Februar in Hamburg an Herzversagen gestorben.
Schauspieler Ulrich Pleitgen ist tot
Irre! Mit diesem Post lässt Kylie Jenner die Snapchat-Aktie abstürzen - 1,3 Milliarden Euro kaputt
Kylie Jenner hat mit ihrem Auftreten in sozialen Netzwerken einen großen Einfluss auf ihre Fans. Doch treibt sie es jetzt auf die Spitze?
Irre! Mit diesem Post lässt Kylie Jenner die Snapchat-Aktie abstürzen - 1,3 Milliarden Euro kaputt

Kommentare