+
Verne Troyer will seine Alkoholabhängigkeit endlich in den Griff bekommen. 

"Mini-Me" kämpft gegen Alkoholsucht

"Austin Powers"-Star in Entzugsklinik

Los Angeles - Der Kampf gegen die Alkoholsucht sei nicht immer ein leichter Kampf, schreibt Schauspieler Verne Troyer. Mit der Hilfe seiner Fans will der 'Austin Powers'-Star den Entzug jetzt schaffen.

Der US-Schauspieler Verne Troyer ("Austin Powers") lässt sich wegen seiner Alkoholsucht in einer Klinik behandeln. In Kürze werde er freiwillig in ein Therapiezentrum wechseln, um seinen Entzug dort fortzusetzen, teilte er auf seinem Instagram-Account mit.

Er habe bereits in der Vergangenheit mit Alkoholproblemen gekämpft und "obwohl es nicht immer ein leichter Kampf ist, bin ich bereit, ihn Tag für Tag weiter zu führen."

"Mit Eurer Unterstützung schaffe ich das"

Weiter schrieb er: "Ich möchte allen danken, deren unterstützende Nachrichten mich erreicht haben." Der Beistand seiner Fans bedeute ihm sehr viel. "Mit Eurer Unterstützung schaffe ich das."

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Nach ihrer Doping-Sperre fällt nun erneut ein Schatten auf Maria Scharapowa. Der russische Tennis-Star soll in Indien mit einem nie fertig gestellten Bauprojekt Geld …
Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Für den Frontmann der Toten Hosen ist die Sache klar. Er ist gegen Neuwahlen - und liefert Argumente.
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“

Kommentare