+
Amanda Peet und David Benioff freuen sich über einen Jungen. Foto: Mike Nelson

US-Schauspielerin Amanda Peet zum dritten Mal Mutter

Los Angeles (dpa) - Zwei Töchter hat sie schon, nun ist ein Junge dazugekommen: Die amerikanische Schauspielerin Amanda Peet (42) hat ihr drittes Kind zur Welt gebracht. Das bestätigte ihr Sprecherteam der Deutschen Presse-Agentur.

Mit Ehemann David Benioff (44) hat sie bereits zwei Töchter im Alter von vier und sieben Jahren. Peet ist seit 2006 mit dem Drehbuchschreiber und Produzenten verheiratet. Der Zeitschrift "People" zufolge wurde Söhnchen Henry in Los Angeles geboren.

Peet ("Was das Herz begehrt") spielte die Hauptrolle in Roland Emmerichs Endzeit-Thriller "2012", Benioff ist Mitproduzent der erfolgreichen Fantasy-Serie "Game of Thrones".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern
Es soll „explosives Material“ über US-Filmproduzent Harvey Weinstein geben, der derzeit mit Vergewaltigungsvorwürfen konfrontiert wird. Über seine Anwälte lässt er nun …
Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx

Kommentare