+
Wieder da: Sprücheklopfer Jay Leno.

US-Talkmaster Jay Leno ist zurück

Los Angeles - Vor drei Monaten beendete er seine „Tonight Show“, jetzt ist US-Talkmaster Jay Leno wieder da. Am Montag zeigte der 59-Jährige seine nach ihm benannte Show bei NBC.

Lesen Sie auch

Leno geht nach 33.000 Politikerwitzen

Swift nimmt Kaye West-Eklat bei MTV-Awards gelassen

Das neue Programm beinhaltet mehr Showelemente und weniger Gespräche und zeigte den Entertainer in Höchstformat. Leno lud den Komödianten Jerry Seinfeld, Star der langjährigen TV-Serie „Seinfeld“, als ersten Gast zu sich ins Studio und erlaubte dem Rapper Kanye West, sich für seinen Protest bei der Verleihung der MTV-Musikpreise am Abend zuvor zu entschuldigen. In seiner „Tonight Show“ hatte Leno sein Publikum mehr als 33 000 Mal mit Politikerwitzen zum Schmunzeln oder sogar Lachen gebracht.

dpa

Die Bilder zur MTV-Show

Die Show der MTV-Music-Awards

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Will Ferrell plädiert für Handy-Pausen
Aufs Display starren beim gemeinsamen Abendessen? Das geht eigentlich gar nicht, doch es fällt vielen schwer, das Handy wegzulegen. Will Ferrell regt mit Videos zum …
Will Ferrell plädiert für Handy-Pausen
Queen und Prinz Philip feiern Hochzeitstag privat
Die britische Königin und ihr Mann sind bald seit 70 Jahren verheiratet. Ihren Hochzeitstag am 20. November wollen die beiden aber nicht in der Öffentlichkeit feiern.
Queen und Prinz Philip feiern Hochzeitstag privat
Viele finden Halloween schauderhaft
Kürbis, Kostüme, Süßes oder Saures: Hat sich Halloween in Deutschland etabliert? Dieses Jahr will sich höchstens jeder Fünfte verkleiden, wie eine Umfrage ergab, die …
Viele finden Halloween schauderhaft
Interesse an Hawkings Doktorarbeit lässt Website abstürzen
Die 134 Seiten umfassende Arbeit "Merkmale sich ausdehnender Universen" wurde binnen Stunden über 60 000 Mal abgerufen. Diesen Ansturm habe das Portal vorübergehend …
Interesse an Hawkings Doktorarbeit lässt Website abstürzen

Kommentare