+
Wieder da: Sprücheklopfer Jay Leno.

US-Talkmaster Jay Leno ist zurück

Los Angeles - Vor drei Monaten beendete er seine „Tonight Show“, jetzt ist US-Talkmaster Jay Leno wieder da. Am Montag zeigte der 59-Jährige seine nach ihm benannte Show bei NBC.

Lesen Sie auch

Leno geht nach 33.000 Politikerwitzen

Swift nimmt Kaye West-Eklat bei MTV-Awards gelassen

Das neue Programm beinhaltet mehr Showelemente und weniger Gespräche und zeigte den Entertainer in Höchstformat. Leno lud den Komödianten Jerry Seinfeld, Star der langjährigen TV-Serie „Seinfeld“, als ersten Gast zu sich ins Studio und erlaubte dem Rapper Kanye West, sich für seinen Protest bei der Verleihung der MTV-Musikpreise am Abend zuvor zu entschuldigen. In seiner „Tonight Show“ hatte Leno sein Publikum mehr als 33 000 Mal mit Politikerwitzen zum Schmunzeln oder sogar Lachen gebracht.

dpa

Die Bilder zur MTV-Show

Die Show der MTV-Music-Awards

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare