+
Libby Day (Charlize Theron) muss sich den Dämonen ihrer Vergangenheit stellen. Foto: Concorde Filmverleih

US-Thriller "Dark Places" mit Charlize Theron

Berlin (dpa) - Das Trauma ihrer Kindheit wird sie nicht los. Acht Jahre war Libby Day alt, als ihre Familie vor ihren Augen grausam ermordet wurde - seither ist ihre Erinnerung daran und letztlich ihr ganzes Leben überlagert von dunklen Orten, "Dark Places", wie der US-Thriller mit Charlize Theron in der Hauptrolle heißt.

Knapp 30 Jahre später muss sie sich den Dämonen ihrer Vergangenheit stellen - der Dreifachmord an ihrer Mutter und den beiden Schwestern soll doch noch lückenlos aufgeklärt werden.

(Dark Places - Gefährliche Erinnerung, USA 2015, ab 12 Jahren, 113 Min., von Gilles Paquet-Brenner, mit Charlize Theron, Nicholas Hoult, Corey Stoll)

Dark Places - Gefährliche Erinnerung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Dass Frauen an der Spitze einer Regierung stehen, ist längst keine Besonderheit mehr - dass eine Premierministerin schwanger ist, aber schon. Mit 37 wird Neuseelands …
Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Vorsicht bei Online-Mode aus Asien
Tolles Schnäppchen oder billiger Schrott? Mode aus Asien wird im Internet zu unschlagbar günstigen Preisen angeboten. Leider ist die Qualität der Ware und der …
Vorsicht bei Online-Mode aus Asien
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt
25 Millionen Dollar Gage: Ein Hollywood-Star darf sich bald mit dem Titel „bestbezahlte Schauspielerin der Welt“ schmücken.
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt
Panne im Video: Florian Silbereisen bleibt im Aufzug stecken
Auf dem Weg zu einem Pressetermin blieb Florian Silbereisen mit seinen Jungs von Klubbb3 im Aufzug stecken. In einem Video meldeten sie sich live bei ihren Fans.
Panne im Video: Florian Silbereisen bleibt im Aufzug stecken

Kommentare