+
Unternehmerin, Model und zweifache Mutter: Ivanka Trump

Ein Geschwisterchen für Arabella

Ivanka Trump ist zum zweiten Mal Mutter

New York - Ivanka Trump, die Tochter von US-Milliardär Donald Trump, ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Ihr Vater war so stolz, dass er die Nachricht sogar als Erster verkündete

Unternehmer-Tochter und US-Model Ivanka Trump ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Sie habe einen wunderschönen und gesunden Jungen bekommen, schrieb die 31-Jährige am Montag (Ortszeit) bei Twitter. Ihr Ehemann Jared Kushner, Töchterchen Arabella und sie könnten nicht glücklicher sein, hieß es dort.

Der erste, der die Nachricht von der Geburt seines sechsten Enkelkinds verkündete, war allerdings Opa Donald Trump: "Meine wunderschöne Tochter Ivanka hat gerade einen gesunden kleinen Jungen bekommen. Jared und Ivanka sind sehr stolz!", verkündete der 67-Jährige auf Twitter. Der Name des Babys wurde zunächst nicht verraten. Ivankas erste Tochter Arabella Rose war im Juli 2011 zur Welt gekommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare