+
Sprint-Superstar Usain Bolt hat Mitleid mit bestohlenen Briten. Er schickt dem Diebstahl-Opfer ein neues Paar signierter Turnschuhe zu.

Wert von 20 000 Pfund

Usain Bolt ersetzt gestohlene Schuhe

London - Sprint-Superstar Usain Bolt hat Mitleid mit bestohlenen Briten. Der Weltrekordler schickt ein Paar signierter Turnschuhe nach London, wo Diebe im April ein ebensolches Paar im Wert von 20 000 Pfund geklaut haben.

Auf Twitter postete der sechsmalige Olympiasieger aus Jamaika am Dienstag (Ortszeit) ein Foto, auf dem er auf blau-grünen Laufschuhen unterschreibt. „Ist doch klar, dass ich welche signiere, nachdem mein über-begeisterter Fan die anderen gestohlen hat... Per Kurier nachher direkt nach London“, schrieb er dazu.

Nach Angaben von Scotland Yard haben Unbekannte im April die wertvollen Schuhe (Wrt: rund 24 400 Euro) von einem Industriegelände geklaut, wo sie ausgestellt waren. „Ihr hättet mich doch nur nach neuen fragen müssen - kein Grund zu klauen“, hatte Bolt den Diebstahl kommentiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Sie ist unterwegs auf Lesereise mit ihrem neuen Buch. Hillary Clinton hatte in London einen kleinen Unfall.
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh

Kommentare