+
Uschi Obermaier ließ Tom Jones im Regen stehen. 

Flower-Power-Ikone verrät Geheimnis

Welchen Star ließ Uschi Obermaier abblitzen?

Frankfurt/Main - Sie war eine der begehrtesten Frauen und mit vielen Männern im Bett. Doch das eindeutige Angebot eines Superstars hat Ex-Topmodel Uschi Obermaier (67) ausgeschlagen.

"Mich haben weltbekannte Stars angesprochen, zum Beispiel Tom Jones - aber der war halt nicht mein Fall. Der ist nicht mein Typ", verriet Obermaier am Samstag auf der Frankfurter Buchmesse.

Mick Jagger, Keith Richards und Jimi Hendrix habe sie hingegen als Liebhaber gehabt, sagte die legendäre Sex-Ikone der 68er-Studentenrevolte. Ihre Masche: "Ich bin hingegangen und wollte die kennenlernen. Damals war das noch einfacher. Und die fanden das auch gleich gut..."

Obermaier warb auf der weltgrößten Bücherschau für ihre Autobiografie "Expect nothing! Die Geschichte einer ungezähmten Frau".

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Nur wenige Tage vor dem GNTM-Finale 2017 bestätigt Heidi Klum eine bestürzende Nachricht: Die Model-Mama musste ins Krankenhaus. Ist ihre Gesundheit ernsthaft in Gefahr?
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus

Kommentare