+
So feierte New York den Unabhängigkeitstag.

R&B-Star lässt es knallen

Usher schenkt New York riesiges Feuerwerk

New York - R&B-Star Usher (34) hat der Millionenmetropole New York am US-amerikanischen Unabhängigkeitstag (4. Juli) eine spektakuläre Feuerwerk-Show beschert.

Im Auftrag der Veranstalter lieferte der Grammy-Gewinner den Soundtrack für die fast halbstündige Lichtershow. Mehr als 40.000 Feuerwerkskörper tauchten die New Yorker Skyline in der Nacht zum Freitag in buntes Licht.

So feierte New York den Unabhängigkeitstag

So feierte New York den Unabhängigkeitstag

Er sei total begeistert, an der Show mitzuwirken, hatte Usher vorab getwittert. „Dies ist die größte Bühne, die ich je geschaffen habe“, schrieb er. Künstler wie Taylor Swift, Selena Gomez, Tim McGraw und Mariah Carey wirkten ebenfalls mit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare