+
So feierte New York den Unabhängigkeitstag.

R&B-Star lässt es knallen

Usher schenkt New York riesiges Feuerwerk

New York - R&B-Star Usher (34) hat der Millionenmetropole New York am US-amerikanischen Unabhängigkeitstag (4. Juli) eine spektakuläre Feuerwerk-Show beschert.

Im Auftrag der Veranstalter lieferte der Grammy-Gewinner den Soundtrack für die fast halbstündige Lichtershow. Mehr als 40.000 Feuerwerkskörper tauchten die New Yorker Skyline in der Nacht zum Freitag in buntes Licht.

So feierte New York den Unabhängigkeitstag

So feierte New York den Unabhängigkeitstag

Er sei total begeistert, an der Show mitzuwirken, hatte Usher vorab getwittert. „Dies ist die größte Bühne, die ich je geschaffen habe“, schrieb er. Künstler wie Taylor Swift, Selena Gomez, Tim McGraw und Mariah Carey wirkten ebenfalls mit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Sie ist wohl die berühmteste Einwohnerin von Saint-Tropez: Brigitte Bardot, die schon seit vielen Jahren in dem mondänen Örtchen an der Côte d'Azur lebt. Jetzt erhält …
Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Brigitte Bardot lebt seit Jahren zurückgezogen in Saint-Tropez (Frankreich). In dem französischen Badeort tummeln sich im Sommer Milliardäre und Stars. 
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Was wird uns das Ergebnis der Bundestagswahl bescheren? Darüber hat sich auch Bruno Jonas Gedanken gemacht. Im Interview spricht der Kabarettist über die politischen …
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten

Kommentare