US-Komiker Jerry Lewis stellt neuen Spenden-Rekord auf

- Los Angeles - Der amerikanische Komiker Jerry Lewis (77) hat bei einer Marathon-Spendenaktion mehr als 60 Millionen Dollar (rund 55 Millionen Euro) eingesammelt. Wie der US-Sender CNN am Montag (Ortszeit) berichtete, stellte Lewis damit einen persönlichen Rekord auf.

Das Geld soll zur Bekämpfung der Krankheit Muskeldystrophie eingesetzt werden. Lewis selbst leidet an der Krankheit Lungenfibrose und ist durch die Einnahme starker, aufschwemmender Medikamente deutlich gezeichnet. Seit den 70er Jahren engagiert sich Lewis für Kinder, die an verschiedenen Formen von Muskelschwund leiden. Die mehr als 21 Stunden lange Spendenshow in Los Angeles, bei der sich Stars wie Celine Dion und Cher als Helferinnen betätigten, wurde auch im Fernsehen übertragen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Sie ist unterwegs auf Lesereise mit ihrem neuen Buch. Hillary Clinton hatte in London einen kleinen Unfall.
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh

Kommentare