News-Ticker: Wolfgang Schäuble zum neuen Bundestagspräsidenten gewählt  

News-Ticker: Wolfgang Schäuble zum neuen Bundestagspräsidenten gewählt  
+
Ute Lemper möchte nie wieder in Münster leben. Foto: Rainer Jensen

Ute Lemper fühlt sich "nicht deutsch genug"

Berlin (dpa) - Der Musical-Star Ute Lemper (52) schließt eine Rückkehr nach Deutschland aus. "Ich fühle mich nicht deutsch genug, um in Deutschland zu leben", sagte Lemper im Interview des deutschen "People"-Magazins (Donnerstag).

Die in New York lebende Sängerin kann sich demnach zwar eine Rückkehr nach Europa vorstellen, nicht aber in ihr Heimatland. "Paris ist meine Traumstadt. Deutschland muss nicht sein." Eine Ausnahme machte sie allerdings: "Na ja, vielleicht Berlin." In ihrer Heimatstadt Münster könne sie nicht mehr leben. "Da hätte ich keine Ruhe, weil ich ständig unter Beobachtung stünde."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Will Ferrell plädiert für Handy-Pausen
Aufs Display starren beim gemeinsamen Abendessen? Das geht eigentlich gar nicht, doch es fällt vielen schwer, das Handy wegzulegen. Will Ferrell regt mit Videos zum …
Will Ferrell plädiert für Handy-Pausen
Queen und Prinz Philip feiern Hochzeitstag privat
Die britische Königin und ihr Mann sind bald seit 70 Jahren verheiratet. Ihren Hochzeitstag am 20. November wollen die beiden aber nicht in der Öffentlichkeit feiern.
Queen und Prinz Philip feiern Hochzeitstag privat
Viele finden Halloween schauderhaft
Kürbis, Kostüme, Süßes oder Saures: Hat sich Halloween in Deutschland etabliert? Dieses Jahr will sich höchstens jeder Fünfte verkleiden, wie eine Umfrage ergab, die …
Viele finden Halloween schauderhaft
Interesse an Hawkings Doktorarbeit lässt Website abstürzen
Die 134 Seiten umfassende Arbeit "Merkmale sich ausdehnender Universen" wurde binnen Stunden über 60 000 Mal abgerufen. Diesen Ansturm habe das Portal vorübergehend …
Interesse an Hawkings Doktorarbeit lässt Website abstürzen

Kommentare