+
Der Komiker Olli Dittrich ist ein ausgemachter HSV-Fan.

Mit HSV durch dick und dünn

Uwe Seeler und Loriot waren Vorbilder für "Dittsche"

Hamburg - Der Fußballer Uwe Seeler und der Kabarettist Loriot sind die großen Vorbilder für den Komiker Olli Dittrich (57) gewesen.

Besonders dem Sportidol vom Hamburger Traditionsverein HSV wollte er in seiner Jugend ähneln, sagte Olli Dittrich am Dienstagabend.

"Ich wollte so werden wie Uwe, ich habe in HSV-Stutzen und Uwe-Seeler-Stiefeln geschlafen", bekannte "Dittsche" bei einer Diskussionsveranstaltung im Museum des Hamburger Bundesligisten zur Vorstellung des neuen Buchs "UNS UWE. Ein Hamburger mit Herz".

Am Sonntag startet Dittrichs dritte Staffel "Dittsche"

Sportlich sei er aber nie über die Rolle des Verteidigers hinausgekommen, bedauerte Dittrich, der am Sonntag wieder mit einer neuen Staffel von "Das wirklich wahre Leben" im WDR-Fernsehen auf Sendung geht. Menschlich versuche er auch heute noch die von Seeler gelebten Werte wie Ehrlichkeit und Bodenständigkeit an seine Kinder weiterzugeben.

Sein Verein sei der Hamburger SV, mit dem er durch dick und dünn gehe. Er habe seit 40 Jahren eine Dauerkarte. VIP-Räume mag er nicht: "Ich gehe zum Fußball-Gucken ins Stadion, gegessen wird zu Hause", meinte "Dittsche".

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tom Jones liegt im Krankenhaus
Sorge um den britischen Popsänger Tom Jones: Der 78-Jährige muss wegen gesundheitlicher Probleme mehrere Auftritte absagen.
Tom Jones liegt im Krankenhaus
Konzerte abgesagt! Sänger Tom Jones liegt im Krankenhaus
Der britische Popsänger Tom Jones (78, „She's a Lady“) hat wegen einer bakteriellen Infektion mehrere Konzerte abgesagt.
Konzerte abgesagt! Sänger Tom Jones liegt im Krankenhaus
„Er ist da“ - GZSZ-Star Sila Sahin ist Mutter geworden
Die Moderatorin Sila Sahin-Radlinger (32) und ihr Ehemann, der Fußballprofi Samuel Sahin-Radlinger (25), haben ihr erstes Kind bekommen.
„Er ist da“ - GZSZ-Star Sila Sahin ist Mutter geworden
„Cmon“: Liam Gallagher schlägt Oasis Reunion vor
Der britische Sänger Liam Gallagher hat seinem älteren Bruder Noel eine Wiedervereinigung ihrer ehemaligen Band Oasis vorgeschlagen.
„Cmon“: Liam Gallagher schlägt Oasis Reunion vor

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.