+
Privat - Ja, beruflich - Nein. Vanessa Paradis kann sich nicht vorstellen mit ihrem Mann Johnny Depp gemeinsam vor der Kamera zu stehen.

Paradis: Film mit Ehemann Johnny Depp undenkbar

München - Ein gemeinsamer Film mit Gatte Johnny Depp (47) ist für Schauspielerin Vanessa Paradis (37) undenkbar.

Lesen Sie hierzu auch:

Angelina küsst Depp

“Die Vorstellung, mit Johnny zu arbeiten, erschreckt mich zu Tode. Ich hätte wahnsinnige Angst, dass ich sein Level nicht erreiche“, sagte die Französin in einem Interview mit der Zeitschrift “Myself“. “Ich weiß nicht, ob ich mich in seiner Gegenwart verstellen könnte.“

Zum Erfolg ihrer Ehe mit Johnny Depp sagte Paradis: “Wir haben verstanden, dass wir einander Freiraum geben müssen. Jeder muss seine Wege gehen dürfen. Das geht nur mit Vertrauen.“ Depp sei ein loyaler Mann und toller Vater.

“Ich liebe es, ihn dabei zu beobachten, wenn er völlig in etwas versunken ist. Ich mag, wie er mit Menschen redet, wie er Situationen klärt“, sagte die Sängerin und Schauspielerin über ihren Mann.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare