+
Das israelische Supermodel Bar Rafaeli bat den Vater um Hilfe.

Vater von Bar Refaeli von Gericht verurteilt

Jerusalem - Der Vater von Supermodel Bar Refaeli ist nach einem Streit mit Paparazzi der böswilligen Sachbeschädigung schuldig gesprochen worden. Die modelnde Tochter hatte den Herrn Papa um Hilfe gebeten.

Ein Bezirksgericht in Kfar Saba verurteilte den 57-jährigen Rafi Refaeli am Donnerstag wegen des Zwischenfalls aus 2007. Den Gerichtsunterlagen zufolge hatte sich Bar Refaeli telefonisch bei ihrem Vater beklagt, dass sie auf dem Fahrt zu dessen Haus in Tel Aviv von Fotografen verfolgt werde.

Rafi Refaeli habe beim Eintreffen der Paparazzi an seinem Haus die Kamera eines Fotografen zerstört und ein Motorrad beschädigt. Ein Termin für die Verkündung des Strafmaßes wurde zunächst nicht bekannt gegeben.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beauty-Öle im Badezimmer-Schrank aufbewahren
Nach dem Duschen und Baden verlangt die Haut nach Pflege. Öle bieten sich dafür besonders gut an. Damit die Freude an den Beauty-Produkten lange währt, kommt es auf die …
Beauty-Öle im Badezimmer-Schrank aufbewahren
Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife
Los Angeles -  An der Kleidung zahlreicher Stars prangte in der Oscar-Nacht ein ganz besonderes Schmuckstück: eine schlichte, blaue Schleife. Wir erklären, was es mit …
Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife
Schaustellerpfarrer tauft gern im Auto-Scooter
Eine hohe Mobilität ist bei seiner Arbeit gefragt. Moderne Kommunikationstechniken helfen ihm dabei auch.
Schaustellerpfarrer tauft gern im Auto-Scooter
„Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist tot
München/Hamburg - Er wurde nur 73 Jahre alt: Der einstige „Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist gestorben. Das bestätigte seine Agentur.
„Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist tot

Kommentare