+
Das israelische Supermodel Bar Rafaeli bat den Vater um Hilfe.

Vater von Bar Refaeli von Gericht verurteilt

Jerusalem - Der Vater von Supermodel Bar Refaeli ist nach einem Streit mit Paparazzi der böswilligen Sachbeschädigung schuldig gesprochen worden. Die modelnde Tochter hatte den Herrn Papa um Hilfe gebeten.

Ein Bezirksgericht in Kfar Saba verurteilte den 57-jährigen Rafi Refaeli am Donnerstag wegen des Zwischenfalls aus 2007. Den Gerichtsunterlagen zufolge hatte sich Bar Refaeli telefonisch bei ihrem Vater beklagt, dass sie auf dem Fahrt zu dessen Haus in Tel Aviv von Fotografen verfolgt werde.

Rafi Refaeli habe beim Eintreffen der Paparazzi an seinem Haus die Kamera eines Fotografen zerstört und ein Motorrad beschädigt. Ein Termin für die Verkündung des Strafmaßes wurde zunächst nicht bekannt gegeben.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Rassismus-Skandal: TV-Show „Roseanne“ geht weiter - ohne Roseanne
„Roseanne“ ohne Roseanne: Nach einem rassistischen Tweet ihrer Hauptdarstellerin geht die beliebte Comedyserie ohne Roseanne Barr (65) und unter anderem Namen weiter.
Nach Rassismus-Skandal: TV-Show „Roseanne“ geht weiter - ohne Roseanne
Nach tödlichen Schüssen auf US-Rapper: Warum musste XXXTentacion sterben?
Nach dem Mord an dem US-Rapper XXXTentacion hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Der Rapper wurde am Montag vor einem Motorradgeschäft in Florida erschossen.
Nach tödlichen Schüssen auf US-Rapper: Warum musste XXXTentacion sterben?
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Palina Rojinski postet ein Selfie und versetzt mit einem Detail ihre Fans in helle Aufregung.  Ob sie das wirklich zeigen wollte? 
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer
Helene Fischer begeistert ihre Fans gerade mit heißen Videoschnipseln, in denen sie sich extrem freizügig zeigt. Und es könnte noch freizügiger werden.
Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.