+
Michelle Pfeiffer isst keine tierischen Produkte. Sieht die 55-Jährige deshalb noch so jung aus?

Veganerin Michelle Pfeiffer brät Sohn Steaks

Hamburg - Michelle Pfeiffer (55) verzichtet komplett auf tierische Produkte. Ihrem Sohn möchte sie ihre selbst gewählte Ernährungsweise jedoch nicht aufzwingen.

„Ich bin im Lauf der vergangenen Jahrzehnte Vegetarierin und dann Veganerin geworden“, sagte die Hollywood-Schauspielerin („Gefährliche Liebschaften“) dem Magazin „Neon“ (Dezember). Das sei eher eine gesundheitliche als eine ethische Entscheidung. Früher habe sie ganz anders gelebt. „Zigaretten, Kaffee und Coca-Cola waren meine Hauptnahrungsmittel, als ich ein Teenager war“, sagte Pfeiffer. Wenn man jung sei, verzeihe einem der Körper so manches.

Ihren Kindern drücke sie ihren jetzigen Lebensstil übrigens nicht auf. Sie versuche, „unideologisch“ zu sein: „Wenn mein Sohn in den Ferien von der Uni zu Besuch kommt, haue ich ihm ein Steak in die Pfanne oder brate ihm ein Hühnchen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare