+
Schauspieler Sebastian Münster

Vergewaltigung: Haftstrafe für "Camper" Münster

Bonn - Sebastian Münster, bekannt aus "Die Camper", hat vor Gericht gestanden, eine 18-Jährige und deren Mutter vergewaltigt zu haben. Welche Strafe der Schauspieler dafür bekommt:

Der Schauspieler Sebastian Münster ist vom Landgericht Bonn wegen besonders schweren Raubes und Vergewaltigung in zwei Fällen zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Außerdem ordnete das Gericht die Unterbringung des 38-Jährigen in einer Entziehungsanstalt an.

Der Vorsitzende Richter Josef Janßen sagte am Donnerstag in seiner Urteilsbegründung: “Ohne das Problem Drogen säße der Angeklagte gar nicht hier.“ Der Schauspieler, der durch TV-Serien wie “Die Manns“ oder “Die Camper“ bekannt wurde, hatte vor Gericht gestanden, eine damals 18-Jährige und ihre Mutter im Dezember 2001 in deren Wohnung vergewaltigt zu haben. An den Taten des Angeklagten sei “nichts aber auch gar nichts minder schwer“, sagte der Vorsitzende Richter.

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Zum Prozessauftakt hatte Münster ausführlich über seine Drogensucht berichtet. Jahrelang habe er große Mengen an Kokain und Crack konsumiert. “Es war manchmal so viel, dass Junkies, die ich kennenlernte, sagten: ,Whoa, machen Sie mal langsam.'“, erklärte der Schauspieler. Nachdem er einmal Heroin gespritzt habe, habe er sogar wiederbelebt werden müssen.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare