Verkaufsstart für Schröder-Memoiren vorgezogen

- Hamburg/Essen - Wegen der großen Nachfrage wird der Verkauf der Erinnerungen von Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) vorgezogen. Das Buch soll nun bereits an diesem Donnerstag, dem Tag der offiziellen Vorstellung in Berlin, in den Buchhandlungen verkauft werden.

Das teilte der Geschäftsführer des Verlags Hoffmann und Campe, Günter Berg, der dpa in Berlin mit. Er begründete dies mit dem "Druck des Handels" nach den zahlreichen Veröffentlichungen über die Schröder-Memoiren.

Um den Termin des Verkaufsstarts hatte es am Dienstag zuvor Verwirrung gegeben. Auf der Internet-Seite des Verlages hieß es vorübergehend, das Buch werde bereits an diesem Mittwoch verkauft. So hatte es auch die "Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung" (NRZ/Essen) gemeldet. Kurze Zeit später wurde auf der entsprechenden Internet-Seite vorübergehend der 28. Oktober (Samstag) als Tag des Erscheinens genannt - das war wieder der ursprünglich anvisierte Termin. Dann hieß es am Dienstagabend: "Erscheint am: 26. Oktober 2006".

www.hoffmann-und-campe.de/go/a9816808-07cc-8299

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Der Sommer scheint noch fern. Doch mancher wittert ein Schnäppchen, wenn er sich jetzt um Bademode bemüht. Vorsicht ist allerdings geboten: Einige Online-Anbieter …
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne

Kommentare