+
Pietro Lombardi.

Sänger wird nicht zum Tänzer

Verletzt! Pietro Lombardis Fans müssen jetzt stark sein 

  • schließen

Köln - Er hatte es bereits geahnt, als er vor wenigen Tagen ein Foto von seinem verletzten Fuß postete. Jetzt hat Pietro Lombardi eine Hiobsbotschaft für seine Anhänger.

Bei der zehnten Staffel von „Let‘s Dance“ bei RTL haben sich am Freitag die 14 Kandidaten und Parkett-Profis erstmals kennen gelernt. Auch Pietro Lombardi sollte eine Kesse Sohle hinlegen, doch daraus wird nichts: Der 24-Jährige ehemalige DSDS-Sieger darf buchstäblich nicht auftreten. 

Schuld an dem vorzeitigen Aus bei der beliebten Promi-Tanz-Show ist eine Verletzung am linken Fuß. Lombardi schien bereits geahnt zu haben, dass aus dem TV-Schwof nichts werden könnte, denn als er vor vier Tagen ein Foto der angeknacksten Extremität auf seinem Facebook-Profil veröffentlichte, schrieb er dazu: „Ich hoffe, dass es für „Let‘s Dance“ am Freitag noch reicht. Momentan sieht‘s leider nicht gut aus.“

Und tatsächlich ist die Verletzung schlimmer als gedacht. Der Sender erklärte auf seiner Homepage: „Beim Fußballspiel mit Freunden ist Sänger Pietro umgeknickt und hat sich am Fuß verletzt. Betroffen sind das Sprunggelenk und der Knöchel.“

Über sein folgenreiches Umknicken beim Kicken ist Pietro entsprechend geknickt: "Es ist sehr, sehr schade. Der Doktor meinte, dass er keine Chance sieht und dass es zu gefährlich ist, wenn ich tanzen würde. Die Gesundheit ist glaube ich wichtiger, als das Tanzen und deswegen klappt es dieses Jahr leider nicht.“

Doch er bleibt wie immer optimistisch: „Es gibt ja noch ein paar Jahre", meint er zuversichtlich. 

Sie tanzen bei der zehnten Staffel von „Lets Dance“ mit

In der Jubiläumsstaffel von „Let‘s Dance“ wollen sich unter anderem Ann-Kathrin Brömmel (Model und Freundin von Mario Götze), das „Curvy Model“ Angelina Kirsch und die Ex-Eisschnellläuferin Anni Friesinger-Postma den Pokal ertanzen. Mit dabei sind auch Society Girl Chiara Ohoven, Comedian Faisal Kawusi und Sänger Gil Ofarim. Aber auch Ex „Geh aufs Ganze“-Moderator Jörg Draeger, die Schlagerstars Maxi Arland und Vanessa Mai sowie Profi-Boxerin Susi Kentikian wollen ihre Anmut und Grazie bei Quickstep und Co. unter Beweis stellen.

hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Benning
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Benning
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Vot 20 jahren starb Lady Diana bei einem Verkehrsunfall. WElchen Anteil an dem Unglück hatten die Sensationsreporter der Boulevardpresse?
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Adoptiv-Tiger "Elsa" wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys "Elsa" hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte …
Adoptiv-Tiger "Elsa" wird ein Jahr alt
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Millionen Dollar
Nach den Ausschreitungen von Charlottesville wenden sich mehr und mehr Prominente in den USA gegen Rassismus und Gewalt. Damit wollen sie ein sichtbares Zeichen gegen …
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Millionen Dollar

Kommentare