Mel C. verliert Plattenvertrag

- London - Ex-Spice Girl Melanie Chisholm (29), einst besser bekannt als Mel C., wird in Kürze wegen Erfolglosigkeit ihren Plattenvertrag verlieren. Wie der "Standard" berichtet, hat die Plattenfirma Virgin kein Vertrauen mehr in die Sängerin.

<P>Ihre letzte Single "Yeh Yeh Yeh" kam in der britischen Hitparade nur auf Platz 27, auch frühere Soloversuche brachten nicht das große Geld ein. Dabei galt Mel C. bisher als die vergleichsweise Talentierteste und Erfolgreichste der Spice Girls. </P><P>Auch für Samantha Mumba (20) beginnt das neue Jahr mit beruflicher Neuorientierung. Wie die "Sun" berichtet, will Polydor ihren Plattenvertrag kündigen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen

Kommentare