+
Ein Bild aus der ersten Runde ihrer Beziehung: Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko im September 2010 auf dem Münchner Oktoberfest.

Es soll eine Sommerhochzeit geben

Klitschko und Hayden: heimlich verlobt

München - Die Versöhnung ist noch nicht lange her, da machen Wladimir Klitschko und Hayden Panettiere schon Ernst. Der Boxstar und die Schauspielerin wollen sich trauen.

Es ist die Krönung ihres Liebes-Comebacks: Wie das Magazin "US-Weekly" berichtet, haben sich der ukrainische Boxweltmeister Wladimir Klitschko (37) und die amerikanische Schauspielerin Hayden Panettiere (23) verlobt.

"Es wissen bislang nur sehr wenige Menschen und sie trägt ihren Ring nicht in der Öffentlichkeit", sagte ein Insider dem Portal. Verraten hat er auch, dass alles "nach einer Sommerhochzeit" aussieht.

Die Nachricht dürfte insofern viele Überraschen, dass die beiden erst seit kurzem wieder ein Paar sind. Denn im Mai 2011 hatte die Beziehung nach etwas über einem Jahr der K.o ereilt. Im Januar dieses Jahres sah man den 1,98-Meter-Mann und die 1,57-Meter-Frau dann wieder flirten. Sie seien nur gute Freunde, wiegelte sie damals ab. Anders am Wochenende: Da zeigten sich Panettiere und Klitschko glücklich vereint auf einem Basketballspiel.

mcf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Die WDR-Comedyserie „Dittsche“ brachte ihm deutschlandweite Bekanntheit. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler Franz Jarnach, Alias „Schildkröte“, gestorben.
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Der frühere argentinische Weltklasse-Fußballer spielte von 1984 bis 1991 bei dem neapolitanischen Club. 30 Jahre nach dem Gewinn des ersten Meisterschaftstitels des …
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden

Kommentare