+
Der britische Prinz William und seine Verlobte Kate Middleton zeigen sich am 16.11.2010 in London den Journalisten.

Verlobungsbilder von Prinz William retouchiert

London - Prinz William und Kate Middleton strahlen auf den offiziellen Fotos zu ihrer Verlobung vor Glück - aber die Bilder sind retouchiert, wie der britische Palast am Dienstag einräumte.

Dass der Glanz des königlichen Traumpaares auch ein Verdienst der digitalen Bildbearbeitung ist, wird jedoch nicht als Makel gewertet. “Die endgültigen Porträts sind Kunstwerke“, hieß es in einer Mitteilung - genau wie in früheren Zeiten die Gemälde. Einem Sprecher des Prinzen zufolge wurden “minimale“ Änderungen an den Bildern des Starfotografen Mario Testino vorgenommen. So seien lediglich die Belichtung und die Kontraste nachträglich optimiert worden, während das Erscheinungsbild des Paares selbst unverändert geblieben sei. Die Hochzeit von William und Kate ist für den 29. April 2011 geplant.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare