Verona und Franjo Pooth im Wiener Stephansdom getraut

- Wien - Verona und Franjo Pooth haben sich am Samstag im Wiener Stephansdom das Jawort gegeben. Bei strahlendem Wetter jubelten Hunderte von Neugierigen vor dem Wiener Wahrzeichen der Braut zu.

Unter Glockengeläut traf Verona pünktlich um 15 Uhr im weißen Kleid mit ihrem Sohn San Diego in einer Kutsche am Dom ein. Verona (37) vergoss ein paar Tränen, als Franjo (36) sie vor dem Gotteshaus empfing.

Medien- und Werbestar Verona Pooth hatte die Trauung perfekt inszeniert. Der Bräutigam machte sich im eleganten schwarzen Frack zu Fuß vom renommierten Hotel Imperial auf den Weg zum Dom. Die Braut, von Karl Lagerfeld in eine weiße Robe mit 20 Meter langer Schleppe eingekleidet, nahm gemeinsam mit Söhnchen San Diego unter Beifall von Neugierigen in einer rosafarbenen Kutsche Platz. Der Fiaker wurde von einem Wiener Süßwarenhersteller gesponsert. Mit vier vorgespannten Schimmeln ging es durch die engen Gassen der Innenstadt zum Dom.

Dort jubelten nach Polizeiangaben rund 800 Menschen dem Werbestar und ihrem Bräutigam zu, als sie gemeinsam durch eine Seitentür in den Dom einzogen. San Diego, der an dem Tag seinen zweiten Geburtstag feierte, streute seinen Eltern Blumen. Seit Jahren sind Verona und Franjo das erste Paar, das am gewaltigen Hochaltar der gotischen Kirche den kirchlichen Segen empfing. Zur Trauungszeremonie in der Kirche waren keine Medienvertreter zugelassen. Die Rechte wurden exklusiv an die "Bunte" verkauft.

Der vordere Teil des "Steffl", der mit rosa und weißen Lilien geschmückt war, blieb den rund 300 Ehrengästen vorbehalten, darunter Premiere-Vorstand Hans Mahr, TV-Moderatorin Frauke Ludowig sowie Cora Schumacher und die Schauspielerin Mariela Ahrens. Im öffentlichen hinteren Teil verfolgten rund 2500 Menschen die Zeremonie, die von einem Wiener Gospelchor und einem bolivianischen Kinderchor musikalisch gestaltet wurde.

Kleine Mühen hatte die frisch gebackene Braut nach dem Ende der Trauzeremonie. Die weißen Tauben, die vom Dom-Vorplatz aufsteigen sollten, wollten zunächst ihren Käfig nicht verlassen. Erst als Verona vor den Vögeln in die Knie ging, stiegen sie wie geplant in weiten Kreisen zum Himmel auf. Im Anschluss fuhr das frisch vermählte Paar gemeinsam in der Kutsche durch die Innenstadt zur Feier im Kursalon im Wiener Stadtpark. Mit weiteren Ehrengästen stießen am Abend auch Fußballer Lothar Matthäus und seine Frau zum Fest.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schutzhülle für die grausten Tage des Jahres
Regenjacken - das sind doch diese unformigen Hüllen in Schwarz oder Dunkelgrün, die irgendwie an Zelte erinnern. Oder etwa nicht mehr? Modisch und stylish präsentieren …
Schutzhülle für die grausten Tage des Jahres
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Nach acht gemeinsamen Jahren folgt jetzt offenbar das Aus: „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers soll sich nach einem Medienbericht von ihrem Mann Andreas Pfaff getrennt …
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Die britische Herzogin Kate (35) hat am Montag spontan einen Tanz im Bahnhof Paddington Station in London aufgeführt. Eine Überraschung. Viele Termine hatte Kate in den …
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Roberto Blanco hat noch nie ein Geheimnis aus seinem Privatleben gemacht. Auch in seiner Autobiografie erzählt er offen. Kritik dafür gibt es vor allem von einer Seite.
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik

Kommentare