+
Verona Pooth (l-r), Lilly Becker und Shermine Shahrivar bei der Spendengala in München. Foto: Ursula Düren

Verona Pooth nimmt nicht mehr jede Einladung an

München (dpa) - Werbe-Ikone Verona Pooth (47) läuft heute nicht mehr über jeden roten Teppich, den man ihr ausrollt. "Es gab mal ein Jahr, da waren es 21 Auftritte im Dezember", sagte sie am Freitagabend bei einer Spendengala in München.

Sie fühle sich von jeder Einladung geehrt, könne aber nicht jede annehmen. "Alles zusagen wie vor zehn Jahren, das mache ich heute natürlich nicht mehr." Das sei eine andere Zeit gewesen. "Da war man auf alles so neugierig." Aber: "Wenn ich mal irgendwo bin, dann bin ich da sehr gerne, weil man dann auch immer sehr verwöhnt wird und einen schönen Abend hat."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“

Kommentare