+
Verona Pooth hat es mit ihren Lippen wohl etwas übertrieben.

Verpatzte Schönheits-OP

Verona Pooth: "Sehe aus wie ein explodierter Frosch"

  • schließen

Los Angeles - Was ist denn da passiert? Verona Pooth (47) hat sich offenbar einer Schönheitsoperation unterzogen, aber das ging wohl etwas in die Hose. Zeit für ein Lippenbekenntnis.

Verona Pooth hat es eigentlich nur gut gemeint. Für die Oscars in Los Angeles wollte sie sich besonders hübsch machen. Dafür hat sie sich die Lippen mit Hyaloron aufspritzen lassen. Doch das Ergebnis ist nicht so ganz ausgefallen wie erhofft.

Gegenüber der Bild-Zeitung gesteht die 47-Jährige: "Ja, ich sehe aus wie ein geplatzter Frosch und trage jetzt ein Riesen-Schnäuzchen." Doch für Pooth scheint das kein Drama zu sein. In den USA kommen ihre gepushten Lippen offenbar gar nicht so schlecht an. Pooth erzählt, dort würden sie nun alle für die Schwester von Kim Kardashian halten. Außerdem sei für die Amis so ein Eingriff ganz normal.

Auf Twitter wurde jedoch fleißig über den Fehleingriff gelästert.

Pooth ließ das allerdings völlig kalt. "Ich gebe zu, dass war anders geplant, aber jetzt sucht mein Mund halt sechs Wochen die Kaffeetasse. Dann lässt die Wirkung nach", sagte sie der "Bild". Auf Facebook ergänzt sie souverän: "Es gibt Schlimmeres und auch Wichtigeres als meine Lippen."

Hallo ihr Lieben, alles gut ,in ein paar Wochen sind meine Lippen 󾠣wieder normal. Ich bin ja auch der Meinung, das ich...

Posted by Verona Pooth on Montag, 29. Februar 2016

Schaut mal, wen ich gestern auf der #Oscar #Party getroffen habe, @StevenTyler ... ich finde er ist ein #super #Typ 😎! Aber irgendwie sehen wir uns doch ähnlich..... 󾌴󾌴󾌴. Big 󾠣Verona

Posted by Verona Pooth on Montag, 29. Februar 2016

Ganz schön aufgeblasen: Verona Pooth in Hollywood

mt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Der Sommer scheint noch fern. Doch mancher wittert ein Schnäppchen, wenn er sich jetzt um Bademode bemüht. Vorsicht ist allerdings geboten: Einige Online-Anbieter …
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne

Kommentare