+
Verena Pooth hat sich auf ihren neuen Urlaubs-Fotos sehr verändert.

Fans machen sich Sorgen

Verona Pooth ist auf Urlaubsfotos kaum wiederzuerkennen

  • schließen

Malibu - Anfang des Jahres überraschte Verona Pooth mit Schlauchboot-Lippen. Mit Schnappschüssen aus ihrem Sommerurlaub hat sie nun ihre Fans irritiert. Manche machen sich große Sorgen. 

Bei den Bildern, die Verona Pooth aus ihrem Malibu-Urlaub in den sozialen Netzwerken mit ihren Fans teilt, könnte man neidisch werden. Meer, lange Sandstrände und Sonnenschein. Doch die Urlaubsidylle scheint auf den Bildern nur zweitrangig zu sein. Auf ihren Schnappschüssen präsentiert sich Verona Pooth mit einem neuen Look, der viele ihrer Fans schockt und für Spekulationen sorgt.

Ein User auf Facebook kommentiert unter Pooths gepostetem Bild: "Sie war mal hübsch. Aber jetzt ist sie künstlich. Irgendwann kann sie gar nicht mehr lächeln. Und das Ganze, weil sie mit dem Älterwerden nicht klar kommt. Und ohne Schminke kann sie sich wohl gar nicht mehr zeigen."

Dass Verona Pooth erst Anfang des Jahres ihre Lippen für eine Oscar-Party hat aufspritzen lassen, ist kein Geheimnis. Sie selbst gab dies offen zu und war selbst nicht ganz mit dem Ergebnis zufrieden. Gegenüber der Bild-Zeitung sagte die 47-Jährige damals: "Ja, ich sehe aus wie ein geplatzter Frosch und trage jetzt ein Riesen-Schnäuzchen."  

Die erstarrte Mimik und das glattgebügelte Gesicht auf den aktuellen Urlaubsbildern besorgt viele ihrer Fans. In den Kommentaren unter den Fotos machen sie sich Sorgen, dass die 48-jährige Moderatorin womöglich dem Beauty-Wahn verfallen zu sein scheint - oder kurz davor sei. Ein besorgter User schreibt unter einem der Urlaubsschnappschüsse: "Verona, das bist nicht mehr du. Hör auf damit, es wird nur noch schlimmer."

Verona Pooth selbst hat sich zu den Bildern noch nicht geäußert. Mittlerweile ist die Moderatorin aus dem Urlaub zurück.

War Verona Pooth beim Schönheits-Doc?

mpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare