+
Verona Pooth, Werbe-Ikone, und ihr Ehemann Franjo  bekommen Ende Juni einen zweiten Sohn.

Verona Pooths Baby wird ein Junge

Berlin - Verona Pooth, Werbe-Ikone, und ihr Ehemann Franjo  bekommen Ende Juni einen zweiten Sohn. Das hat die 42-Jährige in einem Interview verraten. Worauf sie sich nun besonders freut:

“So wie es aussieht, wird es ein kleiner Junge, eigentlich wollte ich mich überraschen lassen, aber die letzte Ultraschall-Untersuchung war eindeutig“, verriet sie der “Bild“-Zeitung (Onlineausgabe).

Die zehn coolsten Promi-Werbespots

Die 10 coolsten Promi-Werbespots

“Es ist toll zu spüren, wie da so ein kleines Leben in einem wächst. Ich genieße jeden Tag und erwische mich dabei, wie ich mich auf jede neue Ultraschall-Untersuchung freue.“ Wie der Bruder ihres ersten Sohnes San Diego (7) heißen soll, wollte die TV-Prominente allerdings nicht verraten.

Bei der Geburt ihres ersten Kindes war sie 35. Ihr Sohn kam am 10. September 2003 per Kaiserschnitt in der Kölner Universitätsklinik zur Welt. Sie wolle viele Kinder, hatte Verona Pooth in früheren Interviews gesagt. Sie wünsche sich fünf, realistisch wären aber drei.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Eine Frau schreibt in Großbritannien Geschichte: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an. 
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Die Prügel-Beichte von Charlize Theron
Zwei Frauen haben von der Oscar-Preisträgerin in jungen Jahren eins auf die Nase bekommen. Einer von ihnen schickte sie als Entschuldigung wenigstens etwas Billigbier.
Die Prügel-Beichte von Charlize Theron
Alec Baldwin setzt Trump-Parodie fort, obwohl Präsident sie kritisiert
Als Donald Trump feiert Alec Baldwin in der Satireshow "Saturday Night Live" seit Monaten Triumphe. Der US-Präsident findet das gar nicht lustig. Die Zuschauer aber …
Alec Baldwin setzt Trump-Parodie fort, obwohl Präsident sie kritisiert
Pistolen zum Anziehen: Designerin zeigt Recycling-Mode
Ein Kleid aus Pistolen? Ja, das ist machbar und tragbar. Die Designerin Isagus Toche macht es vor.
Pistolen zum Anziehen: Designerin zeigt Recycling-Mode

Kommentare