+
Veronica Ferres fühlt sich wie 38. Foto: Andreas Gebert

Veronica Ferres: "Meine Zellen sind erst 38"

München (dpa) - Schauspielerin Veronica Ferres ("Schtonk") ist zwar gerade 50 Jahre alt geworden, ihre Zellen seien allerdings erst 38.

Sie absolviere schon länger ein bestimmtes Sportprogramm. "Dessen Messung ergab, dass meine Zellen 38 Jahre alt sind", sagte sie der "Bild"-Zeitung (Mittwoch). "Aber auch das empfand ich schon als Beleidigung." Mit 50 Jahren sei sie so fit wie nie zuvor. Ihre Patchwork-Familie mit einer eigenen Tochter und zwei Stiefsöhnen halte sie fit, sagte sie der Zeitung. Und darum brauche sie auch keine Schönheits-OP. "Keine Spur von Botox oder Facelifting! Ich sehe das als Grundbedingung für meinen Beruf. Ich möchte meine Stirn runzeln können, wenn die Frau, die ich spiele, Zweifel oder Ängste hat."

Homepage Veronica Ferres

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein träges Ei aus Japan erobert junge Herzen
Ein Held in Eier-Gestalt verzückt seit einigen Jahren seine Fans in Japan. Nun könnte ein weltweiter Siegeszug folgen.
Ein träges Ei aus Japan erobert junge Herzen
Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
So offen hat bisher noch kein Angehöriger des Königshauses über das Thema gesprochen: Doch nun legte Prinz Harry in einem Interview ein überraschendes Geständnis ab.
Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Es fehlte nur noch der rote Teppich: Berlin hat seinen beiden neuen Pandabären für den Zoo bei ihrer Ankunft aus China einen hochoffiziellen Empfang am Flughafen …
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu.
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen

Kommentare