+
Veronica Ferres fühlt sich wie 38. Foto: Andreas Gebert

Veronica Ferres: "Meine Zellen sind erst 38"

München (dpa) - Schauspielerin Veronica Ferres ("Schtonk") ist zwar gerade 50 Jahre alt geworden, ihre Zellen seien allerdings erst 38.

Sie absolviere schon länger ein bestimmtes Sportprogramm. "Dessen Messung ergab, dass meine Zellen 38 Jahre alt sind", sagte sie der "Bild"-Zeitung (Mittwoch). "Aber auch das empfand ich schon als Beleidigung." Mit 50 Jahren sei sie so fit wie nie zuvor. Ihre Patchwork-Familie mit einer eigenen Tochter und zwei Stiefsöhnen halte sie fit, sagte sie der Zeitung. Und darum brauche sie auch keine Schönheits-OP. "Keine Spur von Botox oder Facelifting! Ich sehe das als Grundbedingung für meinen Beruf. Ich möchte meine Stirn runzeln können, wenn die Frau, die ich spiele, Zweifel oder Ängste hat."

Homepage Veronica Ferres

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Köln - Geheimnis gelüftet: Der „Pop-Titan“ zeigt den Zuschauern, welche Infos die Jury beim Casting über die DSDS-Kandidaten bekommt. Ein Bohlen-Tattoo gibt‘s obendrauf.
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7
Sydney - Hanka hat erstmals das Dschungel-Klo genutzt. Die Dschungelprüfung war etwas blutig. Werfen Sie nochmal einen kleinen Blick auf die Höhepunkte.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7

Kommentare