+
Schauspielerin Veronica Ferres und Lebensgefährte Carsten Maschmeyer auf der Spendengala "Ein Herz für Kinder".

Veronica Ferres: Für die Liebe nach Hannover?

München/Hannover - Veronica Ferres ist schwer verliebt. Ihr Herzensmann Carsten Maschmeyer lebt in Hannover. Die Schauspielerin schließt einen Ortswechsel nicht aus.

Veronica Ferres (44), Schauspielerin mit einer Fernbeziehung München-Hannover, arbeitet an ihrer Öko-Bilanz. “Ich mache immer das Licht aus, wenn ich aus dem Raum gehe“, sagte die scheinwerferlichtgewöhnte Darstellerin der Zeitschrift “Gala“. “Außerdem trenne ich den Müll, und ich heize zu Hause nur die Räume, die auch genutzt werden.“ Auf die Frage, ob sie auch bei ihrer Beziehung mit dem Unternehmer Carsten Maschmeyer Energie sparen wolle und sich vorstellen könne, von ihrem derzeitigen Wohnort München nach Hannover zu ziehen, antwortete sie offen: “Ich fühle mich im Norden sehr wohl - wer weiß.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ed Sheeran kommt unter die Haube: "Wir sind sehr glücklich und verliebt“
Der britische Popstar und Sänger Ed Sheeran wird seine Freundin heiraten. Das gab der 26-Jährige über Instagram bekannt.
Ed Sheeran kommt unter die Haube: "Wir sind sehr glücklich und verliebt“
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
"Sie haben bestimmt genug Toaster", schreibt der britische Komiker Russel Brand in seiner Online-Petition. Seine Forderung, Prinz Harry ein Gebäude für eine …
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
Das dritte Kind von Kim Kardashian und Kanye West heißt "Chicago". Entertainerin Kardashian gab den Namen der neugeborenen Tochter auf ihrer Webseite bekannt.
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Eine Überdosis an Medikamenten ist die Ursache für den Tod des Musikers Tom Petty im Oktober vergangenen Jahres. Das hat der zuständige Chefpathologe nun mitgeteilt.
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis

Kommentare