+
Vicky Leandros Vater musste die Sängerin überreden, das Lied aufzunehmen, mit dem sie zum Star wurde.

Raten Sie mal, welchen

Vicky Leandros hasste ihren größten Hit 

München - Mit diesem Lied gelang Vicky Leandros 1974 der große Durchbruch. Doch ursprünglich wollte die Schlagersängerin den Hit gar nicht singen, weil sie ihn furchtbar fand.

"Theo, wir fahr’n nach Lodz" belegte 1974 viele Wochen lang die vorderen Plätze der deutschen Hitparade. Für Schlagersängerin Vicky Leandros war ihr größter Hit jedoch damals eine Zumutung. „Ich fand das Lied grauenhaft“, sagte die 60-Jährige dem Nachrichtenmagazin „Focus“. An den Gassenhauer von 1974 erinnert sich Leandros so: ""Niemals werde ich das singen", rief ich und knallte die Studiotür zu." Erst ihr Vater, der Komponist und Musikproduzent Leo Leandros, habe sie am nächsten Tag überreden können, das Lied aufzunehmen.

Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen

Die heißesten Fotos aus der Schlagerwelt

Zu ihrem 60. Geburtstag im August vergangenen Jahres hatte die aus Griechenland stammende Sängerin zugeben, die Stadt Lodz noch nie besucht zu haben. Anschließend wurde Leandros vom polnischen Fremdenverkehrsamt offiziell zu einem Besuch in die Stadt eingeladen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Olivenöl kann Faltenbildung vorbeugen
Feuchtigkeitsspendend, Haar- und Hautpflegend - Olivenöl findet sich nicht nur in der Küche, sondern auch in verschiedenen Kosmetikprodukten. Der natürliche Inhaltsstoff …
Olivenöl kann Faltenbildung vorbeugen
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Kate Upton wurde kürzlich vom Magazin Maxim zur „heißesten Frau der Welt“ gewählt. Jetzt gibt das schöne Curvey-Model auf Instagram preis: Sie ist schwanger.
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
„Zu dünn“ finden die einen, „du siehst Klasse aus“ sagen die anderen: Jenny Elvers neuer Instagram-Post aus dem Urlaub sorgt wieder für Gesprächsstoff.
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
Léa Linster über Kalorien und Glück
Die Sterneköchin aus Luxemburg spricht sich gegen Stress am Esstisch aus. Sich bei der Nahrungsaufnahme ständig zu mäßigen, sei sicher nicht gesund, sagt sie.
Léa Linster über Kalorien und Glück

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.